Berkshire Hathaway: Die Hauptversammlung des Jahres

Warren Buffett – Krista Kennell – shutterstock_444483763

Am kommenden Samstag findet die spannendste Hauptversammlung des Jahres statt. Die Berkshire-Versammlung mit Warren Buffett. Corona-bedingt leider nur virtuell. (Foto: Krista Kennell / Shutterstock.com)

Am kommenden Samstag ist es wieder soweit. Dann steigt die (zumindest aus meiner Sicht) wichtigste Hauptversammlung des Jahres. Sie findet – so wie es seit vielen Jahren der Fall ist – am ersten Samstag im Mai statt. Das ist in diesem Jahr zufällig auch der 1. Mai.

Es handelt sich dabei um die Hauptversammlung von Berkshire Hathaway, der Beteiligungs-Holding von Börsenlegende Warren Buffett und seines kongenialen Partners Charlie Munger. Bemerkenswert ist dabei nicht nur der jahrzehntelange Erfolg der beiden, sondern auch das Alter. Buffett wird dieses Jahr 91 Jahre alt. Munger ist in diesem Jahr bereits 97 (!) geworden.

Das Woodstock der Kapitalisten

Bis einschließlich 2019 pilgerten Jahr für Jahr über 40.000 Berkshire-Aktionäre aus aller Welt nach Omaha und versetzten dadurch Buffetts und Mungers Heimatstadt in einen Ausnahmezustand.

Das sonst eher verschlafene Städtchen, das im mittleren Westen der USA im Bundesstaat Nebraska liegt, verwandelte sich bis 2019 einmal im Jahr in „das Woodstock der Kapitalisten“. So taufte Warren Buffett einst selbst scherzhaft die Hauptversammlung von Berkshire Hathaway.

Corona-bedingt findet die Versammlung virtuell statt

Corona-bedingt fand die Berkshire-Hauptversammlung im vergangenen Jahr erstmals virtuell und ohne Aktionäre vor Ort statt. In diesem Jahr wird dies leider wieder der Fall sein. Das bedeutet für mich: Ich kann zum 2. Mal nacheinander nicht zu meiner Lieblings-HV reisen.

Sie müssen wissen: In den vergangenen 20 Jahren habe ich nur wenige Hauptversammlungen von Berkshire Hathaway verpasst. Ich war zumeist vor Ort und habe im Vorfeld oder im Nachgang auch einige US-Unternehmen besucht Teilweise waren auch Leser meiner Börsendienste mit von der Partie.

In diesem Jahr fällt meine USA-Reise also wieder aus und die Berkshire-HV findet wieder virtuell statt. Besonders spannend: Sie findet erstmals nicht in Omaha statt, sondern in Los Angeles. Der Grund: Buffetts Partner Charlie Munger lebt dort und kann somit ohne Reisestress vor Ort sein. Im vergangenen Jahr musste er passen.

Weitere Informationen zur diesjährigen Versammlung

Nun möchte ich für Sie noch alle wichtigen Informationen rund um die diesjährige HV zusammenstellen. Sie können (ohne Anmeldung oder dergleichen) live dabei sein, indem Sie folgenden Link klicken.

Sollten Sie Probleme mit dem Link haben, müssen Sie einfach die Internetseite von Yahoo besuchen und dort im Suchfeld „Berkshire Hathaway“ eingeben. So sollten Sie auch zur virtuellen Hauptversammlung gelangen.

Die Übertragung beginnt um 12:30 ET (Eastern Time). Die deutsche Uhrzeit ist 18:30 Uhr. Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen bei der virtuellen Hauptversammlung und werde im Nachgang hier im Schlussgong über die aus meiner Sicht wichtigsten Aussagen und Erkenntnisse berichten.

Warren Buffett – Krista Kennell – shutterstock_444483763

Konglomerate: Eine breite Marktstellung ist nicht allesKonglomerate sind zumeist breit aufgestellt und damit recht krisenresistent, darauf kommt es aber nicht immer an. › mehr lesen


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Rolf Morrien
Von: Rolf Morrien. Über den Autor

Rolf Morrien ist einer der renommiertesten Börsenexperten Deutschlands und teilt seine Expertise bereits seit rund 20 Jahren als Chefredakteur von „Morriens Depot-Brief“ (für den erfolgreichen Börsenstart), dem „Depot-Optimierer“ (Vermögensaufbau mit Value-Ansatz) und von „Rolf Morriens Power Depot“ (dynamisches Trading-Depot) sowohl mit Börseneinsteigern als auch mit ambitionierten Privatanlegern.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "GeVestor täglich". Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz