+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Wall Street im Plus: US-Anleger begrüßen Zinsentscheidung der Fed

Wall Street im Plus: US-Anleger begrüßen Zinsentscheidung der Fed
Paul Brady Photography / shutterstock.com
Inhaltsverzeichnis


Inflation eindämmen oder Rezession vermeiden? Vor dieser Gretchenfrage stehen derzeit die Notenbanken. In der vergangenen Woche hat sich die US-Notenbank ein Herz gefasst – und die Zinswende eingeleitet. Es handelt sich um die erste Zinserhöhung seit dem Jahr 2018.

Die Anhebung der Leitzinsen fiel mit 0,25 Prozent im ersten Schritt überschaubar aus, allerdings peilt die Federal Reserve im laufenden Jahr noch mehrere weitere Zinserhöhungen an. Zudem läuft in Kürze das milliardenschwere Anleihekaufprogramm der Fed aus.

Dow Jones, S&P 500 und Nasdaq mit kräftigem Wochenplus

An der Wall Street reagierten Anleger positiv auf die Richtungsentscheidung der Notenbanker, die sich bereits seit einigen Monaten abgezeichnet hatte. Der Dow Jones verbucht auf Wochensicht ein Plus von 5,3 Prozent. Der breiter gefasste S&P 500 legte im Laufe der Handelswoche um 6,2 Prozent zu. Auch die zuletzt arg gebeutelte Technologiebörse Nasdaq mit ihrem Index Nasdaq 100 begab sich auf Erholungskurs und verzeichnet ein Wochenplus von fast 9 Prozent.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise