+++ NEU: Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Netflix übernimmt finnischen Spieleentwickler Next Games

Netflix übernimmt finnischen Spieleentwickler Next Games
Harry Wedzinga / shutterstock.com
Inhaltsverzeichnis


Der führende US-Streaming-Dienst Netflix will sind Spielesparte weiter ausbauen. So gab der in Los Gatos/Kalifornien (etwa 80 km südöstlich von San Francisco) beheimatete Streaming-Dienst in der vergangenen Woche bekannt, dass er eine Übernahmevereinbarung mit dem im finnischen Helsinki beheimateten Spieleentwickler Next Games Oyj unterzeichnet hat.

Netflix bietet 65 Mio. Euro in Cash

Netflix hat sich bereit erklärt, 2,10 Euro für jede Next-Games-Aktie in bar zahlen zu wollen. Bei gut 30 Mio. ausgegebenen Next-Games-Papieren bewertet das Übernahmeangebot Next Games folglich mit rund 65 Mio. Euro.

Sie möchten wissen wie es weiter geht?
Jetzt kostenlos für unseren Börsen-Ratgeber anmelden
Hrsg.: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Newsletter „Gelfarths Dividenden Telegramm“ an. Jederzeit kündbar. Datenschutzhinweise