+++ Trading-Rekord 2024 +++ 42 Gewinn-Trades für bis zu 1,2 Mio. Euro Gewinn +++ ONLINE Live-Konferenz: 01.06.24, 11 Uhr +++

Korrektur setzt sich fort…

Inhaltsverzeichnis

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe von John Gossens Daily Dax. Tagtäglich analysiere ich für Sie die charttechnische Situation des Deutschen Aktienindex (DAX) und einer Einzelaktie.   

Bullen ziehen sich zurück…

Und die Bären machen sich breit. So auch das Fazit für den heutigen Handelstag. Fast 900 Punkte hat der Leitindex nun relativ schnell verloren, was dennoch nicht dazu geführt, dass sich die mittelfristige Chartlage eintrübt. Aber und daran halte ich weiterhin fest, dass ich im zweiten Quartal von einem Rücksetzer ausgehe, der sich durchaus bis zu Kursen von circa 17.100 Punkten erstrecken kann.

Kurzfristige Widerstände

Kurzfristig lassen sich nun diverse Kurswiderstände ausmachen. Auf dem Weg nach oben dürfte nun der Bereich von 18.040 – 18.100 Punkten bereits eine wichtige Rolle spielen und bei Kurserholungen als Barriere dienen.

Airbus und der Aufwärtstrend

Natürlich kippt die Stimmung aktuell bei einigen Aktien und dazu gehört auch die Aktie von Airbus. Wie es um die charttechnische Situation steht und welche Kursmarken nun beobachten sind, erläutere ich in meinem Video.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb meines Videos.