+++ Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Zum richtigen Zeitpunkt: Da ist die Umkehrkerze!

Inhaltsverzeichnis

Gegenbewegung mit Ansage! Gestern hatte ich Ihnen den Doppelboden beim S&P 500 gezeigt. Das hat der Markt auch erkannt und direkt den Wagen gewendet. Heute geht es auf breiter Front nach oben. Der VIX fällt um 3,5 Prozent und ist – wie angekündigt – wieder im Dreieck. So muss das sein.

Alles ist durch die Bank Grün!

Alles, außer Apple. Die verlieren heute fast 3 Prozent und fallen unter eine wichtige Unterstützung. Ganz interessant, wenn der restliche Markt einfach nach oben steigt. Apple hatte letztens angekündigt, dass jetzt auch NFTs über den Appstore verkauft werden dürfen. Zu den üblichen 30 Prozent Provision an Apple.

Wir können also davon ausgehen, dass die Spielehersteller für Handyspiele in Zukunft mehr auf NFTs setzen werden. Nicht alle natürlich. Candy Crush braucht keine NFTs. Andere Spiele können durchaus davon profitieren. Vor allem wir als Spieler. Wenn wir dort Zeit und evtl. auch Geld investieren, wäre es doch chic, wenn wir unseren Account im Spiel oder Teile davon wieder verkaufen könnten. Gerne auch mit Gewinn.

Das gibt es heute schon bei einigen Spielen. Ist aber im Graubereich des Legalen und natürlich komplett ohne NFTs. Dann wird der Spieleaccount für einige Hundert Euro verkauft. Der Käufer spart sich dann vielleicht 1 Jahr Spielzeit und kann gleich richtig loslegen.

Wir werden sehen, wohin uns diese Entscheidung von Apple trägt. Positiv gesehen, bekommen jetzt 1 Milliarde an Handyspieler demnächst eine Krypto-Wallet und ihre ersten NFTs. Und das zu einem Zeitpunkt der unter Umständen bereits den Boden im Kryptowinter darstellt.

Gut möglich, dass die Kurse noch eine Etage tiefer fallen. Vielleicht halten aber auch die in etwa 18.000 US-Dollar bei Bitcoin. Der Markt hat heute schließlich auch gedreht. Möchte man meinen.

Eine grüne Kerze macht noch keinen Bullenmarkt

Ja, wir haben seit einer Woche darauf gewartet, dass der S&P 500 wieder einmal etwas in Grün in den Chart zeichnet. Das ist heute passiert. Von mir aus, darf es jetzt bis zu den Zwischenwahlen in den USA Anfang November wieder steigen.

Aber dafür brauchen wir mehr als eine einzige grüne Kerze. Wenn die nächsten Kerzen wieder Rot sind, darf sich auch keiner beschweren. Der Trend setzt sich dann lediglich fort.

Netflix ist heute um 7 Prozent nach oben gesprungen; Meta Platforms immerhin um 4 Prozent. Paypal ebenfalls. Es fließt wieder Geld in die gebeutelten Tech-Aktien. Wird jetzt alles wieder gut? Der Prime-Day von Amazon steht auch bevor. Amazon steigt heute um 2 Prozent.

Leider steigen auch die Rohöl-Kurse. Aber das dürfen dich auch zur Abwechslung. Wir sind übergeordnet in einem fallenden Trend. Dazu passt auch der heutige Tag.

Also. Ruhe bewahren. Vielleicht ist der Bär jetzt erst einmal erlegt. Heute gab es das erste Anzeichen. Weitere müssen folgen.