+++ Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Die 10 wertvollsten Fußballvereine der Welt

Die 10 wertvollsten Fußballvereine der Welt
BillionPhotos.com / stock.adobe.com
Inhaltsverzeichnis

Jeder der zehn wertvollsten Fußballvereine der Welt hat Spieler im Kader, die rund um den Globus bekannt sind. Die Topspieler waren in der Vergangenheit oft bei mehreren der wertvollsten Fußballvereine tätig, wie zum Beispiel Lionel Messi oder Neymar.

In den letzten Jahren hat sich der Marktwert der zehn wertvollsten Vereine noch einmal deutlich gesteigert und liegt mittlerweile (Anfang 2021) bei jedem Fußballverein aus unserer Rangliste bei mindestens zwei Milliarden Dollar.

Unserer Rangliste können Sie die zehn wertvollsten Fußballvereine der Welt entnehmen, und zwar auf Grundlage des Marktwertes Anfang 2021 (Quelle: Forbes / Kicker).

Platz 10: Tottenham Hotspur (2,3 Milliarden $)

Zu den ältesten und renommiertesten Fußballvereinen in England zählt Tottenham Hotspur. Bereits 1882 wurde der Verein gegründet und konnte in seiner Historie einmal den Europapokal der Pokalsieger und zweimal den UEFA-Pokal gewinnen. Die Glanzzeiten liegen allerdings schon mehrere Jahrzehnte zurück und waren insbesondere in den 60er bis 80er Jahren. In der Premier League zum Beispiel konnten die Spurs bisher noch nie als Tabellenerster die Saison beenden.

Platz 9: Paris St. Germain (2,5 Milliarden $)

Einer der Top-Vereine, die in den letzten Jahren an stärksten im Bereich Marktwert zugelegt haben, ist Paris St. Germain. Die Hauptstädter aus Frankreich tragen ihre Heimspiele im Prinzenpark Stadion aus. Es handelt sich noch um einen relativ jungen Verein, der erst 1970 gegründet werde wurde. Dennoch schaffte es Paris in dieser relativ kurzen Zeit, bereits zehn französischen Meisterschaften und 14 Pokalsiege zu erringen. Auf internationaler Ebene ist der Gewinn des Europapokals der Pokalsieger 1996 der bisher größte Erfolg.

Platz 8: FC Arsenal (2,8 Milliarden $)

Der Arsenal Football Club, besser bekannt unter der Bezeichnung FC Arsenal, zählt zu den traditionsreichsten Fußballvereinen auf der britischen Insel. Die Gründung geht auf das Jahr 1886 zurück und seine Heimspiele trägt Arsenal seit geraumer Zeit im Emirates Stadium aus. Der Verein konnte in der Vergangenheit 13 Mal die englische Meisterschaft erringen und wurde 14 Mal FA-Cup Sieger. International sind der Gewinn des Europapokals der Pokalsieger im Jahre 1994 sowie das Erreichen der UEFA Champions League als Finalist im Jahre 2006 die größten Erfolge.

Platz 7: FC Chelsea (3,2 Milliarden $)

Bereits der dritte Club aus England in den Top 10 der wertvollsten Fußballvereine der Welt ist der FC Chelsea. Gegründet wurde der Verein im Jahre 1905 und ist heute vielen Fußballfans unter dem Namen „The Blues“ bekannt. Der FC Chelsea hält einen Rekord, denn es handelt sich um den einzigen Fußballverein überhaupt, der zweimal alle drei Europapokalwettbewerbe gewinnen konnte. Hinzu kommen sechs Meisterschaften in der Premier League.

Platz 6: Manchester City (4 Milliarden $)

Machen wir auf Platz 6 direkt weiter mit einem Club von der Insel, nämlich Manchester City. Die sogenannten Citizens wurden 1880 gegründet und zählen in den letzten Jahren zu den führenden Fußballvereinen in Europa. Siebenmal konnte Manchester City bisher die Premier League gewinnen und sechsmal den FA-Cup. Der aktuell angestrebte und bisher noch fehlende Titel ist eindeutig die UEFA Champions League.

Platz 5: FC Liverpool (4,1 Milliarden $)

Auch den fünften Platz belegt eine Mannschaft aus England, nämlich der FC Liverpool. Die Red Devils tragen ihre Heimspiele an der Anfield Road aus und haben mittlerweile schon seit einigen Jahren den deutschen Trainer Jürgen Klopp. In seiner Historie wurde der FC Liverpool 19 Mal englischer Meister, gewann 8 Mal den FA-Cup und konnte sechsmal den Europapokal der Landesmeister bzw. die UEFA Champions League gewinnen.

Platz 4: Manchester United (4,2 Milliarden $)

Aus welchem Land der vierte Platz der wertvollsten Fußballvereine der Welt kommt, müssen wir nicht explizit erwähnt. Tatsächlich handelt es sich bei Manchester United um einen der ältesten Profi-Fußballvereine in England, denn die Gründung geht auf das Jahr 1878 zurück. Die legendäre Spielstätte ist das Old Trafford Stadion, welches knapp 75.000 Plätze hat. Seit seiner Gründung konnte Manchester United 20 Mal die englische Meisterschaft erringen, wurde 12 Mal FA-Cup Sieger und gewann dreimal den Pokal der Landesmeister bzw. die Champions League.

Platz 3: FC Bayern München (4,215 Milliarden $)

Knapp vor Manchester United auf dem dritten Platz finden wir endlich einen Fußballverein, der nicht aus England stammt, nämlich den FC Bayern München. Nach wie vor handelt es sich um den in Deutschland absolut dominierenden Fußballverein, der alleine in den letzten acht Jahren ohne Unterbrechung die Meisterschaft erringen konnte. Insgesamt holte der FC Bayern 42 Meistertitel, 20 Pokalsiege und konnte sechsmal den Europapokal der Landesmeister bzw. die Champions League gewinnen. Gleichzeitig zählt der FC Bayern fast 300.000 Mitglieder und ist damit der mitgliedsstärkste Sportverein rund um den Globus.

Platz 2: Real Madrid (4,75 Milliarden)

Die ersten zwei Plätze der wertvollsten Fußballvereine rund um den Globus werden von spanischen Mannschaften belegt. Den Anfang macht Real Madrid, auch unter dem Namen „Die Königlichen“ bekannt. Gegründet wurde Real Madrid im Jahre 1902 und trägt seine Heimspiele im Estadio Santiago Bernabéu aus. Die Fußballarena umfasst 81.000 Plätze und gilt als einer der größten Fußball-Tempel in Europa. In seiner Historie konnten die Königlichen 13 Mal Champions League gewinnen und sind damit Rekordhalter, ebenso wie mit 35 Meisterschaften. Hinzu kommen 19 Pokalsiege in Spanien.

Platz 1: FC Barcelona (4,76 Milliarden $)

Den ersten Platz unserer Rangliste der wertvollsten Fußballvereine Anfang 2021 belegt der FC Barcelona. Gegründet wurde der Fußballverein im Jahre 1899 und spielt seit 1929 in der Primera División. In dieser Zeit konnte Barcelona fünfmal Champions League Sieger werden, errang 26 Meistertitel und wurde 31 Mal spanischer Pokalsieger. Legendär ist auch die Spielstätte Camp Nou, die fast 100.000 Zuschauer fasst und damit das größte Stadion in Europa ist. Der Marktwert der Mannschaft belief sich Anfang des vergangenen Jahres auf rund 4,76 Milliarden US-Dollar.