+++ GRATIS Online-Webinar: Ruhestandsgipfel: Der Millionärs-Effekt - Mit 4€ zum Ruhestandsmillionär | 03.10., 18 Uhr +++

Robotik Aktien: Das sind die 7 spannendsten Titel

Inhaltsverzeichnis

In den Medien wird oft von der vierten, industriellen Revolution gesprochen, die auch häufig als Industrie 4.0 bezeichnet wird. Kennzeichnend sind insbesondere eine weiter zunehmende Automatisierung, die auch die Fertigung von Produkten angeht, jedoch ebenfalls den Dienstleistungssektor bestimmen wird.

Die entsprechenden Branchen mit den jeweiligen Unternehmen werden häufig unter dem Schlagwort Robotik zusammengefasst. Die rasante Entwicklung zeigt sich alleine an den Industrierobotern, von denen vor etwas mehr als zehn Jahren nur 120.000 Stück verkauft wurden. Zehn Jahre später, also im Jahre 2020, waren es hingegen schon über 400.000 solcher Industrieroboter.

Robotik ist definitiv ein Wachstumsmarkt und wird in immer weiteren Teile der Industrie und Fertigung Einzug halten. Experten schätzen das Volumen des weltweiten Robotik Marktes mittlerweile auf etwa 30 bis 60 Milliarden Dollar. In unserer Rangliste möchten wir uns mit den sieben spannendsten Robotik Aktien beschäftigen, in die Sie als Anleger Geld investieren können.

Platz 7: Fanuc K.K.

Bei Fanuc handelt es sich um ein Elektro- und Maschinenbauunternehmen, welches seinen Hauptsitz in Japan hat. Fanuc K.K. steht für Fuji Automatic Numerical Control. Das Geschäftsgebiet des Unternehmens besteht darin, unter anderem Industrieroboter, Drahterodiermaschinen, Werkzeugmaschinen oder auch Kohlendioxidlaser herzustellen. Das Thema Robotik ist deshalb allgegenwärtig. Gegründet wurde Fanuc im Jahre 1956. Die Aktien haben sich innerhalb der letzten Jahre allerdings nicht besonders positiv entwickelt, was allerdings in der Branche momentan keine Seltenheit ist. Derzeit (Mitte August 2022) kostet eine Aktie 178 Euro, während die Aktien vor fünf Jahren bei 165 Euro notierten.

Platz 6: Cognex Corporation

Auf dem sechsten Platz unserer Rangliste der spannendsten Robotik Aktien befinden sich die Wertpapiere des US-amerikanischen Herstellers Cognex Corporation. Im Vordergrund steht die Produktion industrieller Kameras sowie von Barcodelesegeräten. Anders ausgedrückt bestehen die Produkte aus entsprechenden Fertigungen, die in die Rubrik maschinelles Sehen fallen. Die Gründung von Cognex geht auf das Jahr 1981 zurück. Die Aktien haben sich ebenfalls nicht besonders gut entwickelt und notierten vor fünf Jahren bei 43 Euro. Seit einem Hoch im Jahre 2021 mit bis zu 70 Euro haben die Aktien mittlerweile wieder deutlich an Wert verloren und notieren heute mit einem Kurs von rund 46 Euro (August 2022) an der Börse.

Platz 5: iRobot

iRobot ist nicht nur ein bekannter Film, sondern es gibt ebenso ein gleichnamiges Unternehmen, welches in Massachusetts (USA) beheimatet ist. Das Produktsortiment von iRobot gliedert sich insbesondere in den Bereich Hausroboter sowie weitere Technologien, die im Rahmen der Hausautomation verwendet werden. Dazu zählen zum Beispiel automatische Rasenmäher oder Fensterputzgeräte.

Der wohl bekanntestes Service Roboter des Unternehmens trägt den Namen Roomba, bei dem es sich um einen Staubsaugerroboter handelt. Gegründet wurde iRobot im Jahre 1990. Die Aktien haben eine ähnliche Entwicklung wie die der zuvor vorgestellten Robotik Unternehmen genommen, nämlich dass sie sich im Vergleich zu den letzten fünf Jahren eher seitwärts bewegten. Heute kostet eine Aktie ca. 58 Euro und das ist auch etwa der Preis, den Sie ungefähr vor fünf Jahren zahlen mussten.

Platz 4: Kion Group AG

Die Kion Group AG ist ein Unternehmen aus Deutschland und der global zweitgrößte Hersteller von Gabelstaplern. In Europa handelt es sich in dem Bereich sogar um den Marktführer, wofür etwa 36.000 Mitarbeiter sorgen. Entstanden ist Kion dadurch, dass die bekannte Linde AG das Segment Stapler ausgegliedert wurde. Die Aktien haben allerdings in den letzten Monaten einen deutlichen Kursrückgang erlebt und kosten heute 44 Euro (Stand August 2022), während sie vor einem Jahr noch bei über 90 Euro an der Börse zu erwerben waren.

Platz 3: Intuitive Surgical

Eine weitere, aus unserer Sicht sehr interessante Robotik Aktie ist die des Unternehmens Intuitive Surgical, welches aus den Vereinigten Staaten stammt. Es handelt sich sogar um ein relativ berühmtes Unternehmen in der Fachwelt, denn es gilt als Begründer der chirurgischen Robotertechnik. Gerade in diesem medizinischen Bereich sehen Fachleute ein enormes Wachstumspotenzial, sodass die Aktien für Anleger sehr interessant sind.

In seiner Sparte Medizintechnik hat Intuitive Surgical auch mehrere Niederlassungen in Europa, beispielsweise in Berlin, Freiburg und am Europa-Hauptsitz in der Schweiz. Die Aktien sind allerdings innerhalb der letzten fünf Jahre eher seitwärts gelaufen, denn der Kurs steht heute (August 2022) mit 230 Euro in etwa auf dem gleichen Niveau, wie es vor fünf Jahren der Fall war. Allerdings gilt auch hier, dass die Aktien im vergangenen Jahr mit rund 280 Euro schon deutlich höher notierten.

Platz 2: Keyence Corporation

Den zweiten Platz der interessantesten Robotik Aktien belegt ein Unternehmen aus Japan, nämlich die Keyence Corporation. Es handelt sich dabei um einen Anbieter von Komponenten, die im Bereich der Automatisierungstechnik benötigt werden. Dabei nutzt das Unternehmen ausschließlich einen Direktvertrieb seiner Produkte an Endkunden. ES stehen sowohl die Entwicklung als auch der Vertrieb der entsprechenden Produkte eindeutig im Vordergrund des Unternehmens, welches im Jahre 1964 gegründet wurde.

Insbesondere im 5-Jahresvergleich haben sich die Aktien sehr positiv entwickelt. Mit einem Kurs von aktuell 422 Euro (Stand August 2022) notieren die Aktien mehr als doppelt so hoch wie im Jahre 2017. Allerdings ist der Kurs innerhalb der letzten zwölf Monate auch hier gesunken, nämlich von etwa 490 Euro im August 2021.

Platz 1: Rockwell Automation

Als aktuell interessanteste Robotik Aktie sehen wir das Wertpapier Rockwell Automation an. Dabei handelt es sich um einen Hersteller von Automatisierungs- und Informationslösungen aus den Vereinigten Staaten, die für die industrielle Produktion benötigt werden. Insgesamt sind für das Robotik Unternehmen rund 22.000 Mitarbeiter in über 80 Ländern tätig.

Rockwell Automation gilt zudem als Vorreiter im Bereich speicherprogrammierter Steuerungen, die heute in vielen Unternehmen zum Einsatz kommen. Mit den Aktien konnten Sie innerhalb der letzten fünf Jahre durchaus eine gute Rendite erzielen, denn diese stiegen von Augusts 2017 mit 180 Euro bis auf momentan 245 Euro (August 2022).