Invest Messe Stuttgart, von 05. bis 06. April 2019

Nvidia Aktie eine große Chance in 2019

Die Nvidia Corporation ist einer der größten Entwickler von Grafikprozessoren und Chipsätzen für Personal Computer und Spielkonsolen. Der Hauptsitz liegt in Santa Clara, Kalifornien. Die Nvidia Corporation besitzt keine eigenen Fertigungsstätten und arbeitet somit nach dem Fabless-Prinzip.

Die Aktie notierte im Börsenjahr 2018 in der Spitze bei 292 US-Dollar. Aber die Rallye endete in einem massiven Kurssturz und die Aktie fiel im Tief bis auf circa 124 US-Dollar zurück. Dies entspricht einem Kursrückgang von circa 57 Prozent. Da der Hype der Kryptowährungen auch in diesem Jahr sein endgültiges Ende fand, hatte dies auch massive Auswirkungen auf die Nvidia Aktie. Allerdings spielt nicht die Kryptobranche die Hauptrolle für die Entwicklung des Unternehmens. Darauf nun einzugehen, würde wohl die gesamte Ausgabe sprengen und schließlich möchte ich noch ein paar Worte zur charttechnischen Situation vollziehen.

Eine klare Ansage

Mittelfristige Anleger haben meines Erachtens nun eine attraktive Einstiegschance, denn im Kurskorridor von 120 US-Dollar verlaufen gleich zwei Unterstützungen und die Aktie ist des Weiteren massiv überverkauft.  Folgendes Setup stelle ich somit für das kommende Börsenjahr vor: Einstieg im Bereich von 125 US-Dollar. Natürlich ist ein Stop-Loss unabdingbar und dieser sollte bei 102,00 US-Dollar platziert werden. Kurspotenzial hat die Aktie ausreichend, zumindest um wieder den Bereich von 200,00 US-Dollar anzulaufen.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.