Wall Street – Ab sofort wird es eng für den Nasdaq100!

Noch ein neues Rekordhoch zur Krönung? Auszuschließen ist es weiterhin nicht. Schließlich befindet sich der Index aktuell nur ganz knapp unterhalb seines Rekordniveaus. Corona? Was war das nochmal?

In der Tat hat der Index nun gestern ein neues Rekordhoch erzielt. Somit hat die gestrige Aussage trotz aller Übertreibung noch gepasst. Ich gebe gerne zu, dass ich diese Bewegung für deutlich übertrieben empfinde aber wenn der Trend eben intakt ist, sind solche Chancen berechtigterweise gegeben.

Mit dem Technologieindex Nasdaq ging die Rallye nach dem Corona-Crash los. Allerdings kommen die Bullen nun etwas unter Druck, denn zeitlich betrachtet, kann es mit einem kleinen Rücksetzer nun schon zu einem potenziellen Trendbruch kommen. Bereits gestern Abend rutschte der Index unter den Aufwärtstrend und kurzfristige (kleine) Gewinnmitnahmen waren die Folge. Dies könnte allerdings nur ein Vorgeschmack gewesen sein, denn sollte der Index in der kommenden Woche den Trend nachhaltig verlassen, könnte dies zu Kursen von unter 9.000 Punkten führen. Natürlich gibt es wie immer diverse Zwischenstationen zu beachten, die ich Ihnen dann in meinen täglichen Videos aufzeigen werde. Jedenfalls sollten die Bullen jetzt die Stopps eng nachziehen, da der Index nun ein Wackelkandidat ist.

S&P 500 kann es theoretisch noch schaffen

Folgt noch der Pullback auf den ehemals gebrochenen Aufwärtstrend= Die Rückeroberung der 200 Tage-Linie war charttechnisch ein Kaufsignal und hat sich bislang auch als ein solches bestätigt. Die Bullen haben selbstverständlich nun in Form der sogenannten 200 Tage-Linie eine bedeutsame Kursunterstützung im Rücken. Erst unterhalb des gleitenden Durchschnitts haben die Bullen einen Grund zur Sorge. Alles oberhalb der 200 Tage-Linie liegt 100 Prozent in den Händen der Bullen – trotz aller Euphorie und Übertreibung sind das eben die charttechnischen Gegebenheiten der US-Indizes.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Wall Street - Diese Marken sind beim Dow und Nasdaq entscheidend!

Wall Street - Diese Marken sind beim Dow und Nasdaq entscheidend!Bei rund 27.900 Punkten wurde nun auch ein bedeutsamer Widerstand im Monatschart aus dem Weg geräumt. Der Monatschart dient ausschließlich der langfristigen Betrachtungsweise. Ein querverlaufender Widerstand wurde durchbrochen und nun… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von John Gossen. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz