Wall Street – Amazon Aktie im Chartcheck

Gestern kletterte Index in der Spitze auf über 14.400 Punkte. Damit wurde mein Kursziel von maximal 14.340 Punkten inzwischen sogar überschritten. Ich bin selbst überrascht, welche Stärke in dem Index an den Tag gelegt wird. Doch noch immer ist die charttechnische Lage interessant, denn sollten nun keine Anschlusskäufe einsetzen, bewegt sich der Index noch immer in einem möglichen Abschlussmuster für eine Trendwende!

Dow bleibt angeschlagen

Ein starkes Wochenplus muss nicht zwingend bedeuten, dass der Index wieder steil nach oben geht. Denn der Trendbruch im Wochenchart ist und bleibt für mich ein klares Verkaufssignal. Unterhalb der Rekordmarke von circa 35.100 Punkten kann der Index deutlich konsolidieren. Deshalb habe ich gestern eine neue Trading-Idee gestartet! Sie haben Sie verpasst? Nachfolgend nochmals alle Parameter für Sie auf einen Blick. Selbstverständlich wie üblich mit einem sofortigen Stopp zur Absicherung.

Startdatum: 24.06.2021

WKN: UE78EV

Startpreis: 5,39 EUR

Stop Loss: 4,08 EUR

Wie üblich wird mein erstes Ziel sein, den Stoppkurs frühzeitig anzupassen. Schließlich ist die Risiko-Minimierung ein wichtiger Schritt. Mein erstes Ziel wird aber in der Tat ein Rücklauf auf den Bereich von 31.300 Punkten sein.

Aktie des Tages

Wie geht es mit Amazon weiter? Die Aktie hat vor dem Rekordhoch nun gestoppt. Nach dem starken Kursanstieg könnte so langsam die Luft raus sein, obwohl es fundamental und auch seitens der Charttechnik keine negativen Signale gibt.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von: Tradingview.com

Wall Street – Schwierige Ausgangslage…

Wall Street – Schwierige Ausgangslage…Ich betonte immer wieder, dass für eine Korrektur des amerikanischen Aktienmarktes ausschließlich der Technindex den Startschuss liefern muss, denn der Index hat auch die Rallye des Marktes eingeleitet. Derzeit haben… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossen Trading und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "GeVestor täglich". Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz