Wall Street – Amazon gibt Vollgas…

Gestern hat sich der Markt durchaus mehr bewegt als üblich. Allerdings konnte die zwischenzeitliche Schwäche (insbesondere im Techsektor) wieder vollständig ausgebügelt werden und der Index ging sogar mit einem Kursplus aus dem Handel. Es klingt alles auf den ersten Blick so spektakulär, allerdings verharren die Indizes weiterhin auf der Stelle.

Die Woche neigt sich dem Ende zu

Viele Quartalszahlen, Worte der Notenbank und Wirtschaftsdaten liegen zurück. Nichts davon konnte aber die Märkte wahrhaftig beflügeln. Kursverluste werden lediglich frühzeitig abgefangen. Ich möchte aber nochmals die Gunst der Stunde nutzen, um auf die Quartalszahlen zu sprechen zu kommen, denn diese sind mehr oder weniger durch die Reihe hinweg sensationell ausgefallen. Insbesondere die ganz großen Techgiganten haben unglaublich starke Zahlen geliefert, doch auch hier sind Freudensprunge oftmals Mangelware gewesen – im Gegenteil. Bei Microsoft ist es sogar zu Gewinnmitnahmen gekommen, obwohl die Zahlen absolut spitze waren!

Luft raus aber der Knall fehlt…

Mir scheint es fast so, dass der Markt durchaus am Limit angelangt ist. Positive Nachrichten können nicht mehr wirklich beflügeln, schlechte Nachrichten gibt es aber aktuell nicht. Deshalb scheint der „Knall“ nicht möglich zu sein, da schlichtweg noch ein Grund fehlt. Oder ist es vielleicht der nun beginnende Monat Mai, der die Märkte zu einer Konsolidierung oder auch Korrektur bewegt? Warten wir es ab!

Noch ein paar Worte zu Amazon

Erneut konnte Amazon die Erwartungen deutlich übertreffen. Die Aktie stieg nachbörslich deutlich, allerdings dürfte das Potenzial nach oben nur auch zunehmend dünner werden.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von: Tradingview.com

Wall Street – Alles wieder zu bullisch?

Wall Street – Alles wieder zu bullisch?Auf eine scharfe Konsolidierung haben die Bullen mit einem starken Konter reagiert und die gesamten Kursverluste ausradiert. Damit steht grundsätzlich neuen Rekorden in dieser Woche nichts im Wege. Verblüffend aber… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "GeVestor täglich". Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz