Wall Street – Amazon knackt 3.000 US-Dollar Marke!

Neue Rekorde an der Nasdaq, der Dow-Jones-Index stoppt an der 200 Tage-Linie. Dieses Bild scheint so langsam Alltag zu werden. Gestern starteten die US-Indizes wieder einmal stark in die neue Börsenwoche. Allerdings scheint der Dow-Jones-Index weiterhin ein wenig schwach auf der Brust zu sein, zumindest im direkten Vergleich mit dem Nasdaq100 Index. Dies hat aber natürlich auch einen Grund, da die großen Tech-Werte (FANG-Aktien) weiterhin im Alleingang unterwegs sind.

Steil nach oben ist nicht gesund

Natürlich kann dieser Zustand lange anhalten, schließlich können Börsen eine lange Zeit irrational sein. Ein gesunder Dauerzustand ist dies aber keineswegs. Denn auch zu einem Trend gehören eben entsprechende Korrekturen und diese scheinen insbesondere im Technologiesektor zu einer Seltenheit zu werden. Mich würde es weiterhin nicht verwundern, wenn wir noch in diesem Jahr einen recht großer Rücksetzer erleiden, da die aktuellen Kurse fundamental nicht mehr wirklich unterstützt werden.

Ein Kinderspiel für Amazon

Große Marken aus dem Weg räumen? Kein Problem für Amazon. Diese Aktie befindet sich weiterhin auf der absoluten Überholspur. Gestern wurde ein neuer Rekord erreicht und dabei sogar die Marke von 3.000 US-Dollar aus dem Weg geräumt. Inzwischen braucht man als Anleger eine durchaus gut gefüllte Geldbörse, um sich auch nur ein paar Amazon-Aktien leisten zu können. Ein Split dürfte wohl sehr bald zur Debatte stehen, denn zu diesem Preis dürften zunehmend wenig Anleger kaufen wollen.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Wall Street – Amazon im Chartcheck

Wall Street – Amazon im ChartcheckHerzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte und morgens starten wir immer mit dem Blick… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von John Gossen. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz