Wall Street – Netflix glänzt mit starken Zahlen!

Gestern Abend überraschte Netflix mit unglaublich starken Zahlen. Die weiterhin anhalte Coronakrise hat dem Streaming-Giganten nochmals einen positiven Impuls gegeben. Nachdem in Q3 lediglich 2,2 Millionen neue zahlende Kunden gewonnen werden konnten, wurde in Q4 ein weltweiter Kundenzuwachs von 8,51 Millionen neue zahlende Kunden erreicht. Natürlich kletterte die Netflix-Aktie um mehr als 10 Prozent nach oben.

Charttechnisch betrachtet wird damit die Aktie vorerst ihre breite Seitwärtsbewegung beibehalten. Kurzfristige Ziele lauten wohl nun 555 und 575 US-Dollar, bevor es dann vielleicht wieder zu einem kurzfristigen Rücksetzer auf circa 535 US-Dollar zu erwarten ist.

S&P 500 bleibt positiv aufgestellt

Wenn auch derzeit mehr seitwärts tendierend, bleibt der S&P 500 Index vorerst in einem vollständig bullisch aufgestellten Marktumfeld. Erst mit einem Unterschreiten der zuletzt erfolgreich getesteten Unterstützung bei 3.670 Punkten. Darüber kann sich der Index vorerst in einer engen Seitwärtsbewegung aufhalten.

Techindex steuert auf Entscheidung zu

Die Marke von 13.000 Punkten wurde bereits gestern angesteuert. Die aktuellen Indikationen deuten auf einen starken Handelsauftakt hin. Ein erneuter Angriff der Marke von 13.110 Punkten ist demnach nicht auszuschließen.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von: Tradingview.com

Wall Street – Netflix enttäuscht!

Wall Street – Netflix enttäuscht!Bezugnehmend auf den amerikanischen S&P 500 und auch Nasdaq100 Index kann ich mich relativ kurzfassen, denn wie Sie meinem Video entnehmen können, befinden sich beide Märkte derzeit in einer Konsolidierung.… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "GeVestor täglich". Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz