Wall Street – PayPal auf Rekordjagd…

Es bleibt spannend, denn in meinem letzten größeren Update zum amerikanischen S&P 500 hatte ich folgendes eingeplant. Eine Bewegung bis auf circa 3.944 Punkte hatten meine Berechnungen als Maximalziel – vor einer möglichen Abwärtsbewegung auf circa 3.740 Punkte ergeben. Bis zur Marke von 3.931 Punkten ist der S&P 500 Index nun in dieser Woche vorgedrungen. Es bleibt daher spannend, um der Index den Trading-Plan annimmt und zu einer Umkehr ansetzt oder nicht.

PayPal knackt 300,00 US-Dollar

Immer wieder hatte ich PayPal als Corona-Profiteur und tolles Unternehmen in den Vordergrund gehoben. Die Entwicklung des Aktienkurses spiegelt auch die zuletzt sensationellen Zahlen klar wider. Gestern kletterte die Aktie in der Spitze bis auf über 300,00 US-Dollar, dann aber setzen Gewinnmitnahmen ein. Die Aktie ist durchaus überhitzt, deshalb sind engere Stopp-Anpassungen mit Sicherheit keine falsche Entscheidung. Größere Rücksetzer bleiben klare Einstiegschancen.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von: Tradingview.com

Wall Street – Es sieht weiterhin gut aus…

Wall Street – Es sieht weiterhin gut aus…Auch in der Vorwoche kletterten die US-Indizes wieder fleißig nach oben und konnten mit teils neuen Rekordständen aus dem Handel gehen. Ich bin weiterhin verwundert, wie der Aktienmarkt diese Entwicklung… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "GeVestor täglich". Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz