Wall Street – Sehen wir eine Technologie-Blase?

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte und morgens starten wir immer mit dem Blick auf den amerikanischen Aktienmarkt.

S&P 500 kämpft weiterhin

Übergeordnet ist und bleibt der Index bullisch aufgestellt. Darüber müssen wir an dieser Stelle nicht wirklich diskutieren. Viel wichtiger ist uns natürlich der Blick auf die kurzfristige Kursentwicklung des Index und deshalb beleuchte ich den Index heute anhand des Stundencharts. Hieraus lassen sich klar und deutlich zwei Zonen und auch zwei Ziele definieren. Die entscheidende Marke stellt hierbei der Bereich um 3.155 Punkte dar. Dort werden entweder Bullen oder Bären die Flucht ergreifen. Die Chancen stehen prinzipiell für die Bullen besser. Ein wenig auffällig bleibt jedoch, dass die Marktbreite nicht wirklich mitzieht und lediglich der Technologiesektor den Weg nach oben anstrebt.

Nasdaq100 mit neuem Rekord

Der Anführer der Rallye ist und bleibt der Technologiesektor und so war es auch gestern wieder einmal zu vernehmen. Ein neuer Rekord ist geschafft. Vom Tageshoch folgten aber dann gestern leichte Gewinnmitnahmen. Den entsprechenden Rückenwind gibt es unverändert von den Technologie-Schwergewichten. Ich spreche hierbei natürlich von sogenannten FANG-Aktien, die den Index aufgrund der hohen Index-Gewichtung buchstäblich alleine nach oben ziehen.

Von einer klassischen Blasenbildung des Sektors kann man nicht sprechen. Durchaus aber im Bereich der FANG-Aktien, denn die Aktien rennen ohne eine Unterbrechung nach oben. Somit steigt durchaus die Gefahr, dass eine kleine FANG-Blase in der Zukunft zu platzen droht und es dann mal abrupt aufgrund der Gewichtung zu einer erneut schnellen Korrektur kommt. Kurzfristig haben die Bullen aber nun einen klaren Vorteil oberhalb von 10.150 Punkten.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb meines Videos.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Dax30 – Starkes Comeback!

Dax30 – Starkes Comeback!Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte und morgens starten wir immer mit dem Blick… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von John Gossen. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz