+++ Die kostenlosen Online Live Webinare 2022 - Trading, Finanzen, Geldanlage & Vermögen +++

Das sind die 10 größten Softwareunternehmen der Welt

Das sind die 10 größten Softwareunternehmen der Welt
monsitj / Adobe Stock
Inhaltsverzeichnis

Die Softwarebranche zählt noch immer zu den Zukunftsbranchen, die vermutlich auch in zehn Jahren noch ein deutliches Wachstum haben werden. Schon seit vielen Jahren handelt es sich um ein Milliardengeschäft. Alleine die zehn weltweit größten Softwareunternehmen erzielen zusammen einen Umsatz von über 330 Milliarden US-Dollar.

In unserem Ranking stellen wir die zehn größten Softwareunternehmen der Welt nach Umsatz im Jahre 2021 dar. Vielleicht wird es Sie etwas erstaunen, dass Sie aller Voraussicht nach über die Hälfte der Top 10 Firmen namentlich nicht unbedingt kennen. Der Platz 1 jedoch zählt zu den bekanntesten Marken weltweit.

10. HCL Technologies (11,2 Milliarden Dollar)

HCL Technologies firmierte vorher unter dem Namen Hindustan Computers Limited. Es handelt sich dabei um ein IT-Dienstleistungsunternehmen, dessen Hauptsitz sich in Indien befindet. Mittlerweile gibt es weltweit über 50 Niederlassungen des Unternehmens. HCL Technologies betreibt ein weltweites Netzwerk, welches unter anderem aus Innovationslaboren und globalen Lieferkapazitäten besteht. Das Unternehmen wurde 1991 gegründet und beschäftigt etwa 176.000 Mitarbeiter.

9. Intuit (11,4 Milliarden Dollar)

Der Platz 9 gehört mit dem Unternehmen Intuit sicherlich ebenfalls zu den Firmen, von denen Sie namentlich noch nichts gehört haben. Es handelt sich um einen aus den USA stammenden Hersteller von Standard-Anwendungssoftware, also um einen Softwarehersteller. Die Gründung geht auf das Jahr 1983 zurück. Heute arbeiten rund 9.000 Mitarbeiter bei dem Unternehmen, welches Niederlassungen in 13 Ländern hat. Das bekannteste Produkt ist vermutlich die Software Finanzsoftware Quicken, die allerdings schon vor über 20 Jahren an den Markt gebracht wurde. In unserem Ranking nimmt Intuit den neunten Platz mit einem Umsatz von 11,4 Milliarden Dollar im Jahre 2021 ein.

8. VMware (12,9 Milliarden Dollar)

Bei VMware handelt es sich um einen Anbieter von Softwarelösungen. Das Softwareunternehmen hat sich dabei mittlerweile auf die Sparten Cloud-Computing und Virtualisierung von Rechenzentrumsinfrastrukturen spezialisiert. Aber auch eine Sicherheitssoftware zählt zum Angebot des Softwareherstellers. Die Gründung geht auf das Jahr 1998 zurück und es sind 34.000 Mitarbeiter bei VMware beschäftigt. Im vergangenen Jahr (2021) erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 12,9 Milliarden Dollar.

7. Adobe Systems (16,1 Milliarden Dollar)

Das erste Unternehmen aus unserem Ranking, welches Sie vermutlich kennen, ist Adobe Systems. Insbesondere der Adobe Reader sowie der Flash Player dürften den meisten Computer-Nutzern ein Begriff sein. Das US-amerikanische Softwareunternehmen wurde im Jahre 1982 gegründet. Neben den genannten zählen ebenfalls seitens des Unternehmens die Produkte Shockwave und Director zu den Software-Lösungen. Im Unternehmen sind etwa 22.600 Mitarbeiter beschäftigt.

6. DXC Technology (16,6 Milliarden Dollar)

Auf dem sechsten Platz unseres Rankings der umsatzstärksten Softwarehersteller der Welt befindet sich wiederum ein vermutlich eher unbekanntes Unternehmen, nämlich DXC Technology. Die Firma ist im Bereich IT-Beratung tätig und es handelt sich zudem um ein Dienstleistungsunternehmen. Die Kunden erstrecken sich auf über 70 Länder. Im Jahre 2021 erzielte DXC Technology einen Umsatz von 16,6 Milliarden Dollar, zu dem rund 138.000 Mitarbeiter beitrugen.

5. CDW Corporation (20,8 Milliarden Dollar)

Auf Platz 5 befindet sich ebenfalls ein Softwarehersteller aus den Vereinigten Staaten. Beim Softwareunternehmen CDW Corporation handelt es sich um ein Einzelhandelsunternehmen, welches zusätzlich im Bereich der Computerbranche tätig ist. Die Gründung geht auf das Jahr 1984 zurück und es sind rund 5.300 Mitarbeiter bei der CDW Corporation beschäftigt. Der Umsatz belief sich im vergangenen Jahr auf 20,8 Milliarden Dollar.

4. Salesforce.com (26,5 Milliarden Dollar)

Kennen Sie unseren Platz 4, das Softwareunternehmen Salesforce.com mit Sitz in den Vereinigten Staaten? Es handelt sich um einen Anbieter, der in erster Linie Cloud-Computing Lösungen für Unternehmen offeriert. Darüber hinaus handelt es sich um eine Plattform für Kunden, wobei ein Schwerpunkt im Bereich CRM liegt. Gegründet wurde das Unternehmen kurz vor der Jahrtausendwende, nämlich im Jahre 1999. Heutzutage sind etwa 73.500 Mitarbeiter beim Softwarehersteller beschäftigt.

3. SAP (33,2 Milliarden Dollar)

Auf dem dritten Platz unser Rankings befindet sich das mit Abstand bekannteste Softwareunternehmen aus Deutschland, nämlich SAP SE. Die in Walldorf (Baden-Württemberg) ansässige Firma ist gemessen am Umsatz sogar das größte europäische Softwareunternehmen überhaupt. Die Geschäftstätigkeit von SAP besteht in der Entwicklung von Software, sodass es sich um einen klassischen Softwarehersteller handelt. Im Fokus stehen dabei nahezu alle Geschäftsprozesse, die innerhalb eines Unternehmens stattfinden. Gegründet wurde SAP im Jahre 1972 und in der Firma sind rund 107.000 Mitarbeiter beschäftigt.

2. Oracle (41,8 Milliarden Dollar)

Auf dem zweiten Platz befindet sich erneut ein US-amerikanisches Unternehmen, nämlich der Softwarehersteller Oracle. Die Firma ist in Texas ansässig und hat sich insbesondere auf Entwicklung und Vermarktung von Hard- und Software spezialisiert, die sich an Unternehmenskunden richtet. Kernprodukt ist vor allem das Datenbanksystem Oracle Database. Die Gründung geht auf das Jahr 1977 zurück und es sind rund 132.000 Mitarbeiter beschäftigt.

1. Microsoft (184,9 Milliarden Dollar)

Während in unserer Topliste einige für die meisten Bundesbürger sicherlich unbekannte Unternehmen aufgeführt sind, trifft dies in keiner Weise auf den 1. Platz zu. Sun sich dabei um keinen geringeren als den größten Softwarehersteller weltweit, nämlich die Microsoft Corporation. Kaum ein anderes Unternehmen steht so für die Softwarebranche, was natürlich in erster Linie auf das schon seit über 20 Jahren existierende Betriebssystem Windows zurückzuführen ist. Aber auch der Gründer und Inhaber von Microsoft, Bill Gates, ist faktisch jedem Erwachsenen ein Begriff. Die Gründung von Microsoft fand im Jahre 1975 statt und heutzutage arbeiten rund 182.000 Mitarbeiter beim Softwareunternehmen, welches unsere Rangliste mit einem Umsatz in Höhe von 184,9 Milliarden Dollar mit großem Abstand anführt.