Wall Street – Nasdaq100 am Ende?

In der heutigen Ausgabe möchte ich mich dem amerikanischen Technologieindex Nasdaq100 erneut widmen. Wie Sie wissen generierte der Technologieindex zuletzt mit dem Ausbruch über die Marke von 7.020 Punkten ein starkes Kaufsignal mit einer potentiellen Chance bis 7.200 Punkte anzu steigen. Es dauerte nicht lange und der Index erreichte die Marke von 7.200 Punkten. Gestern war es sogar noch ein wenig mehr, denn der Index markierte ein neues Rekordhoch bei circa 7.240 Punkten.

Aber der Ausbruch über die 7.200er Marke konnte nicht von den Bullen verteidigt werden. Nur kurze Zeit später folgte ein Rücksetzer von mehr als 100 Punkten und hinterlässt somit einen bitteren Beigeschmack. Schließlich ist der Technologieindex massiv heiß gelaufen und hat nun gleichzeitig einen Fehlausbruch hinterlassen.

Natürlich ist dies noch längst kein Grund zur Panik, denn erst wenn der Index wieder unter die Marke von 7.020 Punkten fallen sollte, dann haben die Bullen wirklich Grund zur Sorge. Nichtsdestotrotz möchte ich Sie unbedingt darauf aufmerksam machen, dass eben jetzt eine recht spannende und wieder volatile Phase, damit meine ich, dass es nicht nur steil mehr nach oben gehen wird, beginnen dürfte.

Nasdaq100 – Die Luft ist sehr dünn!

Nasdaq100 – Die Luft ist sehr dünn!Wie gewohnt starte ich mit dem Rückblick auf die Ergebnisse des Vortages und diese lauten wie folgt: Der Dow-Jones-Index schloss unverändert bei 16.501 Punkten. Der S&P 500 Index schloss bei… › mehr lesen

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.