Wall Street – Techs laufen gefährlich heiß!

Erneut waren es gestern die Technologietitel, die an der Wall Street gefragt waren. Der Dow-Jones-Index bewegte sich hingegen kaum Fleck. Allerdings macht mir die Kursentwicklung des Technologieindex ein wenig Sorgen, denn es scheint immer weiter steil nach oben zu gehen. Von einer gesunden Entwicklung kann nicht mehr die Sprache sein und spätestens wenn der Kursverlauf einem Bitcoin immer näher kommt, ist wohl eine gewisse Portion Übertreibung im Spiel.

In Summe gibt es aber weiterhin keine Veränderung der Index Übersicht. Der Dow-Jones-Index ist und bleibt oberhalb von 30.600 Punkten positiv aufgestellt. Darüber haben die Bullen weiterhin Potenzial, so verrückt es klingen mag. Beim S&P 500 Index ist zwar nun wieder ein Widerstand erreicht, jedoch mit einem neuen Rekordhoch gleichzeitig versehen, was die Intensität mildern dürfte. Der Technologieindex hat gestern am stärksten glänzen können und mit einem Ausbruch und einem neuen Rekord den Handel beendet. Die Techrallye scheint somit noch immer kein Ende zu nehmen und seit März blickt der Index von Tief ausgehend auf eine prozentuale Veränderung von 100 Prozent zurück! Gesunde Entwicklung angesichts der Krise? Darüber lässt sich bekanntlich streiten.

Coronavirus und Biden-Strategie

Jetzt wird es spannend, denn Biden wird im Vergleich zu Donald Trump nun einiges in die Wege leiten, um die Coronakrise in den USA in den Griff zu bekommen. Dies könnte natürlich auch mit wirtschaftlichen Einschränkungen einher gehen. Egal wie – Biden wird wie der Rest der Welt nun gegen das Virus ankämpfen müssen, da die Infektionszahlen weiterhin hoch sind.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von: Tradingview.com

Böhmers Börsenwoche: Bitcoin-Absturz - das ist jetzt wichtig

Böhmers Börsenwoche: Bitcoin-Absturz - das ist jetzt wichtigBitcoin steht im Blickpunkt und verliert aktuell deutlich an Wert. Doch 2018 wird ein ganz spannendes Jahr für Kryptowährungen. › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "GeVestor täglich". Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz