Das sind die 10 größten Medienkonzerne der Welt

Die 10 größten Medienkonzerne der Welt haben in 2016 zusammengerechnet 396,5 Mrd. € umgesetzt. Nur zwei von ihnen sitzen nicht in den USA. (Foto: Alexey Boldin / Shutterstock.com)

Die 10 größten Medienkonzerne der Welt sind in verschiedenen Sparten aktiv, unter anderem Telekommunikation, Fernsehen, Film und Internet.

Ein Großteil der Konzerne hat seinen Sitz in den USA, doch auch eine Firma aus einem kleinen deutschen Nachbarland hat es in die Top 10 geschafft, wie die folgende Übersicht auf Basis der Marktkapitalisierung der Konzerne in 2018 aufzeigt.

10. Altice Group (Niederlande) 11,77 Mrd. €

Altice hat seinen Hauptsitz in Woerden in den Niederlanden und hält nach der Übernahme von Cablevision den vierten Platz der größten Kabelkonzerne auf dem US-amerikanischen Markt. Darüber hinaus hält Altice, die auch eine Aktie herausgeben, unter anderem 100 Prozent der Anteile an Portugal Telecom und am Bezahlsender Hot.

9. Sony Entertainment (Japan) 49,62 Mrd. €

Sony ist der achtgrößte Medienkonzern der Welt und gleichzeitig auch das fünftgrößte Filmunternehmen der Welt. Alleine in Japan gibt es 40 Tochtergesellschaften von Sony, weltweit sind es sogar mehr als 900. Eine Aktie von Sony Entertainment gibt es nicht, die Aktie des Mutterkonzerns Sony wird aber unter anderem an den Börsen in Frankfurt und Tokio gehandelt.

8. News Corp./21st Century Fox (USA) 54,53 Mrd. €

Sky Deutschland, SKY UK und SKY Italia gehören ebenso wie die verschiedenen Fox-TV-Kanäle zu News Corp/21 Century Fox. CEO des Unternehmens ist James Murdoch, dessen Vater den Konzern gegründet hat. 32,1 Mrd. € hat das Unternehmen mit Sitz in New York City im Jahr 2016 umgesetzt.

7. Time Warner (USA) 59,56 Mrd. €

Time Warner ist einer der größten Medienkonzerne der Welt und trägt besonders im Bereich Filmunterhaltung mit dem Produktionsstudio Warner Bros. und dem Bezahlsender HBO viel zum Alltagsvergnügen der Menschen bei. AT&T will bis Ende 2017 Time Warner aufkaufen, was kartellrechtliche Probleme bereiten könnte.

Facebook: Börsianer jubeln über ZahlenDer Social-Media-Riese Facebook präsentiert Zahlen und die Börsianer jubeln. Erfahren Sie jetzt die Hintergründe und Details. › mehr lesen

6. Charter Communications (USA) 62,08 Mrd. €

Charter Communications hat im Jahr 2016 Time Warner Cable und Bright House Networks gekauft und ist dadurch der zweiterfolgreichste Anbieter auf dem US-Kabelmarkt geworden. 26,2 Mrd. € hat das Unternehmen in 2016 umgesetzt, an der Börse ist CC auch erst seit Sommer 2016.

5. The Walt Disney Company (USA) 123,93 Mrd. €

Walt Disney war eine der prägendsten Persönlichkeiten der Filmgeschichte und die Walt Disney Company zählt nach wie vor zu den größten Medienkonzernen der Welt. Die Marktkapitalisierung der Firma lag Anfang 2017 bei knapp 150 Mrd. €, was den Konzern zum wertvollsten Medienunternehmen der Welt macht. Umsatztechnisch waren im Jahr 2016 aber noch zwei andere Konzerne stärker.

4. Comcast (USA) 127,42 Mrd. €

Comcast ist der größte Kabelanbieter und zudem noch die drittgrößte Telefongesellschaft der USA. Mit einem Umsatz von 72,6 Mrd. € im Jahr 2016 ist Comcast der zweitgrößte Medienkonzern der Welt. Zwischen 2011 und 2013 hat Comcast das Film- und Fernsehunternehmen NBC Universal übernommen und besitzt nun 26 TV-Stationen, zwei TV-Senderketten, mehrere Film- und Fernsehproduktionsstudios, 20 Kabelkanäle und Anteile am Eishockey Team der Stadt Philadelphia.

3. AT&T Entertainment Group (USA) 187,78 Mrd. €

AT&T war lange Zeit die größte Telefongesellschaft der Welt und hatte in den USA und Kanada eine Monopolstellung. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens lag Anfang 2017 bei rund 210 Mrd. €, was AT&T zum wichtigsten Telekommunikationsunternehmen der Welt macht.

2. Facebook (USA) 390,04 Mrd. €

Über 2 Mrd. aktive Nutzer hatte Facebook im September 2017 und ist somit das größte soziale Netzwerk der Welt. Gegründet hat Mark Zuckerberg Facebook im Jahr 2004, der Börsengang der Facebook-Aktie kam dann im Jahr 2012 und im Jahr 2016 lag der Umsatz des Onlinekonzerns bei 24,9 Mrd. €.

1. Alphabet (USA) 561,50 Mrd. €

Alphabet ist der Mutterkonzern von Google und hat im Jahr 2016 81,9 Mrd. € umgesetzt. Google ist eines der wertvollsten Unternehmen der Welt mit Sitz im Silicon Valley in den USA.  Zu Alphabet gehört aber noch mehr als Google – auch die Tochterunternehmen Fiber (Glasfasernetze), Nest (Thermostate und Überwachungskameras), Waymo (selbstfahrende Autos) und Calico (Biotechnologie und Gentechnik) sind Teil des Konzerns.


© Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, alle Rechte vorbehalten
Von: David Gerginov. Über den Autor

David Gerginov publizierte unter anderem zum Thema Schuldenbremse und beschäftigt sich heute mit allen Fragen rund um Wirtschaft, Politik und Finanzen.