Dax30 – Update Infineon und neue Bayer Trading-Idee!

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte. Morgens starten wir immer mit dem Blick auf den amerikanischen Aktienmarkt und am Abend folgt dann eine Analyse zum Dax und einem Dax30 Einzeltitel – inklusive einer spannenden Trading-Idee.

13.000 Punkte geknackt!

Ein starker Wochenauftakt für den Deutschen Aktienindex! Denn die Marke von 13.000 Punkten wurden dynamisch aus dem Weg geräumt und der Leitindex befindet sich bereits auf dem in Richtung der Marke von 13.200 Punkten. Gute Nachrichten und viel Rückenwind seitens der Wall Street haben dem Index den entsprechenden Rückenwind verliehen, um deutlich nach oben durchzustarten

Massiv überkauft aber gut unterstützt

Ich bleibe dabei, dass die Marke von 13.000 Punkte mit hoher Wahrscheinlichkeit im November wieder abgegeben wird und auch ein Rücksetzer in Richtung von 12.660 Punkten bleibt realistisch. Der massiv überkaufte Zustand birgt dieses Potenzial nach und anmerken möchte ich, dass es sich bei dem Szenario zunächst einmal um eine nur bullische Konsolidierung handelt! Fakt ist aber auch, dass aktuell keine Anzeichen von Schwäche ersichtlich ist. Gespannt dürfen wir aber sein, ob der Dax es schafft, die Marke von 13.000 Punkten bis zum Ende der Woche zu verteidigen. Mit Sicherheit keine allzu leichte Aufgabe.

Update Infineon Trading-Idee

Haben Sie meine Trading-Idee verpasst? Dann schauen Sie sich unbedingt das Video an, denn dort sind alle wichtigen Parameter ersichtlich. Auch wenn die Aktie heute recht stark zulegen konnte, scheint der markierte Widerstandsbereich die Aktie ins Stocken zu bringen.

Bayer Trading-Idee

Es ist eine gewaltige Prozesslawine, und sie wird rasend schnell größer: Insgesamt 42.700 Klagen wegen Glyphosat sind mittlerweile gegen den Bayer-Konzern anhängig. Aber Glyphosat soll nicht das alleinige Kriterium für meine Entscheidung sein. Die Aktie ist mit der laufenden Erholung nun massiv überkauft und ich traue der Aktie keine nachhaltige Verteidigung der 70,00 Euro Marke zu. Die Parameter meiner Trading-Idee lauten wie folgt:

WKN: MF6ZEN

Was ist bei Bayer los?

Was ist bei Bayer los?Diese Woche stand Bayer massiv unter Druck.Was steckt hinter dem massiven Kurseinbruch? › mehr lesen

Startkurs: 1,85 Euro

Stop Loss: 1,40 Euro

Mehr zu diesen Themen innerhalb meines Videos.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von John Gossen. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz