Vonovia: Wohnungsriese will ohne Übernahmen wachsen

Die gescheiterte Übernahme der Deutsche Wohnen ist für Vonovia abgehakt. Vergangenheit ist nicht das Thema von Vonovia-Chef Rolf Buch. Vor der Veröffentlichung der Geschäftszahlen blickt er in die Zukunft. Und die soll noch mehr Gewinn in die Kassen der einstigen Deutsche Annington spülen.

Bis zu 600 Millionen Euro wird der DAX-Konzern voraussichtlich im vergangenen Jahr operativ erzielt haben. Im laufenden Jahr sollen es noch einmal 10 Prozent mehr sein. Marcus Schult fragte den Vonovia-Lenker, woher er diesen Optimismus nimmt.

1. Februar 2016

Von: Marcus Schult. Über den Autor

Finanzen sind sein Leben: Mit dem richtigen Gespür für Wirtschaft- und Finanzthemen ausgestattet liefert der ehemalige ARD-Mann das richtige Know-How.