+++ Trading-Rekord 2024 +++ 42 Gewinn-Trades für bis zu 1,2 Mio. Euro Gewinn +++ ONLINE Live-Konferenz: 01.06.24, 11 Uhr +++

DAX – Index bleibt angeschlagen

Inhaltsverzeichnis

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Tagtäglich analysiere ich für Sie die charttechnische Situation des Index und vieles mehr!  

Trotz Erholung keine Entspannung

Obwohl sich die amerikanische Wall Street heute wieder nach oben schieben kann, ist und bleibt die charttechnische Lage des Deutschen Aktienindex angespannt. Schließlich verweilt der Leitindex nicht nur unter der 200 Tage-Linie und damit in einem bärisch bestätigten Umfeld, sondern auch unterhalb der horizontalen Widerstandslinie. Insofern es zu keiner schnellen Entspannung im Nahostkonflikt kommt, bleibt die Wahrscheinlichkeit hoch, dass der Index wieder unter die Marke von 15.000 Punkten abrutscht.

Selbst wenn die Kurserholung noch ein wenig anhalten sollte, dürfte der Leitindex kurzfristig wohl kaum über die horizontale Widerstandslinie klettern können. Als kurzfristiges Fazit bleibt damit nur eines übrig: Der Leitindex ist angezählt und die Chance auf einen erneuten Test der Marke von 15.000 Punkten ist hoch.

Aktie des Tages

Heute steht als Aktie des Tages, die Airbus im Fokus. Nach einem Rücksetzer könnte sich die Aktie nun wieder auf den Weg nach oben. Aktuell scheint sich eine Stabilisierung etablieren zu wollen. Dennoch ist in Anbetracht der aktuellen Chartlage ein enger Stopp ratsam. Mehr dazu aber in meinem Video.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von: TradingView.com

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb meines Videos.