Dax30 – Bullen kämpfen weiter…

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte und morgens starten wir immer mit dem Blick auf den amerikanischen Aktienmarkt.

Schwacher Start und starkes Comeback

Zeitweise ist der Dax heute kräftig unter Druck geraten, konnte sich aber dann wieder deutlich von seinem Tagestief erholen. Die Bullen versuchen den Dax unverändert nicht wirklich weit abrutschen lassen zu wollen. Inzwischen stellt sich so langsam die Frage, ob der Dax überhaupt in Richtung des dargestellten Aufwärtstrends konsolidiert.

Unsicherheit im Techsektor

Ein gemischter US-Aktienmarkt lässt den Dax zu keiner klaren Tendenz führen. Techs wirken schwach, blickt man jedoch auf den Dow-Jones-Index, so ist der Index weiterhin stark aufgestellt. Erst mit einer Korrektur des Trends wird sich wohl auch eine Dax Korrektur abzeichnen – vorher aber wohl kaum.

Aktie des Tages

Im Chartcheck ist heute die BMW Aktie. Vor einem Jahr notierte die Aktie auf einem unglaublich niedrigen Niveau. Zwischenzeitlich kletterte die Aktie wieder stark nach oben. Rund 10 Prozent hat die Aktie bereits verloren und eine größere Entscheidung anhand von wichtigen Trendlinien scheint bevorzustehen.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb meines Videos.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von Tradingview.com

Dax30 – Bullen kommen nicht weiter…

Dax30 – Bullen kommen nicht weiter…Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte und morgens starten wir immer mit dem Blick… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossen Trading und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "GeVestor täglich". Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz