Dax30 – Index wirkt zunehmend schwach…

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte und morgens starten wir immer mit dem Blick auf den amerikanischen Aktienmarkt.

Der Wochenrückblick

Die wichtigste Zahl gleich vorweg. Der Deutsche Aktienindex verlor in dieser Handelswoche etwas mehr als 1 Prozent. Letztendlich kein Beinbruch, wenn da nicht die Schere zum US-Aktienmarkt wäre. Des Weiteren ist die Konstellation der abfallenden Hochpunkte (13.300 und 13.100) und die aktuelle Konsolidierung ein kleines Warnzeichen.

Mein Fazit

Ich halte es immer für sehr wichtig, das aktuelle Chance/Risiko-Verhältnis zu prüfen. Beim Dax besteht derzeit maximal Potenzial bis 13.300 Punkten bzw. zuvor ist die Marke von 13.100 Punkten ein anscheinend klarer Widerstand. Dem gegenüber steht ein Risiko für eine Abwärtsbewegung bis circa 12.300 Punkte. Das Potenzial nach oben ist geringer als das derzeitige Risiko nach unten, was meiner Meinung nach nicht sonderlich attraktiv ist. Vielleicht sehen wir in der kommenden Handelswoche bereits einen Angriff auf die Marke von 12.500 Punkten? Angesichts der heutigen Kursentwicklung besteht durchaus die Chance.

Daimler scheitert…

Ein letzter aber gleichzeitig sehr wichtiger Ausbruch scheint aktuell nicht klappen. Dies könnte bei Daimler zu kurzfristigen Kursen von circa 39,00 Euro führen. Dort stellen gleich mehrere gleitende Durchschnitte eine solide Unterstützung dar.

Mehr zu diesen Themen wie üblich innerhalb meines Videos

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Dax30 – Was machen die Hexen?

Dax30 – Was machen die Hexen?Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte und morgens starten wir immer mit dem Blick… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von John Gossen. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz