Dax30 – Ist das Hoch gesetzt?

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax“. Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel.

Gut schaut anders aus

Kommen wir direkt auf den heutigen Schwerpunkt zu sprechen. Denn Fakt ist, dass der Dax den Ausbruch über die 200 Tage-Linie mächtig vergeigt hat und aufgrund der darauf aufgetretenen Konsolidierung keineswegs ein gutes Chartbild hinterlassen hat.

Jetzt geht das schon wieder los

Der Dax ist schon länger ein gewaltiger Underperformer gegenüber den amerikanischen Aktienindizes und er scheint es auch bleiben zu wollen. Denn während die Wall Street wieder zum Angriff schreitet, bleibt der Dax deutlich zurück. Auch wenn Bayer gestern den Dax belastete, so ist dies keineswegs der alleinige Grund für die wieder ins Auge stechende Underperformance.

Fehlausbruch und Trendbruch hinterlassen

Der Fehlausbruch über die 200 Tage-Linie, wenn man es überhaupt als Ausbruch betiteln mag und der Bruch des Aufwärtstrends stellen wie schon gestern berichtet keine gesunde Grundlage dar. Denn auch der heutige Handelstag ging mit einem Kursabschlag von rund 50 Punkten zu Ende. Ein erstes Kursziel ist womöglich der Bereich um 11.230 Punkte, solange es zu keinem Ausbruch über die 200 Tage-Linie kommt. Angesichts der Schwäche ist dies auch vorerst nicht besonders wahrscheinlich.

Dax30 – Kursziel erreicht und jetzt?

Dax30 – Kursziel erreicht und jetzt?Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters „John Gossens Daily Dax“. Täglich analysiere ich für Sie den Dax Index und einen Dax30 Einzeltitel. Dax erreicht 62er Retracement In der… › mehr lesen

Lufthansa wieder im Sturzflug

Apropos Trendbruch und 200 Tage-Linie. Denn hat die Lufthansa-Aktie ebenfalls hinter sich gebracht. Die Aktie bleibt weiterhin ein sehr, sehr volatiler Dax30-Titel. Inzwischen ist die Aktie recht überverkauft und trifft in dem Bereich von 19,80 € auf eine ehemalige Kursunterstützung. Warten wir ab, ob diese Marke der Lufthansa-Aktie möglicherweise zu einer Bodenbildung verhelfen kann.

Mehr zu diesen Themen wie üblich innerhalb meines Videos.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von John Gossen. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz