Dax30 – Wenig Bewegung…

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte und morgens starten wir immer mit dem Blick auf den amerikanischen Aktienmarkt.

Kleine Abkühlung

Sonderlich viel hat sich heute nicht beim Deutschen Aktienindex ereignet. Mit einem kleinen Kursrückgang in Höhe von 0,2 Prozent ging der Leitindex aus dem Handel. Richtungslose Impulse seitens der amerikanischen Wall Street waren letztendlich auch keine besonders gute Hilfestellung, um eine Richtung zu finden.

Ausbruch intakt

An dieser Stelle erneut ein Blick auf die Charttechnik. Der Ausbruch ist weiterhin intakt und deshalb haben die Bullen weiterhin kein Grund zur Sorge bzw. es lässt sich schlichtweg nicht wirklich ein dickes Haar in der Suppe finden. Aber ein wenig Vorsicht schadet ja bekanntlich nie und deshalb sollten die Bullen weiterhin mehrheitlich auf der Sonnenseite unterwegs sein, gleichzeitig aber das Risiko minimieren. Das geht natürlich ganz bequem über ein Stopp-Management und dieses lässt sich natürlich auch mit charttechnischen Marken sehr gut kombinieren.

Die grüne Ausbruchslinie sollte weiterhin verteidigt werden. Mit einem Rückfall kann sich Abgabedruck breit machen und auch eine Korrektur auslösen. Aber derzeit sind wir davon noch entfernt, es gibt somit keinen Grund zur Panik.

Aktie des Tages

Die Bayer Aktie ist und bleibt nicht sonderlich beliebt im Dax30 Segment. Während der Dax immer weiter zulegen kann, ist und bleibt Bayer deutlich zurück. Seitens der Charttechnik muss also wohl nochmals mit einer Abwärtsbewegung gerechnet werden. Die Widerstandszone im Bereich von 57-58 Euro stelle eine große Hürde dar.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb meines Daily Dax Videos.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von Tradingview.com

Dax30 – Eine traurige Vorstellung

Dax30 – Eine traurige VorstellungHerzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Video-Newsletters John Gossens Daily Dax. Täglich analysiere ich zwei Mal für Sie die internationalen Aktienmärkte und morgens starten wir immer mit dem Blick… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossen Trading und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "GeVestor täglich". Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz