Wall Street – Der erste Knall nach der Fed!

Mittwochmorgen habe ich es noch in meiner Ausgabe betont, dass mit der Fed der womöglich letzte Schub nach oben kommt und im Anschluss eine Korrektur zu erwarten ist. In der Tat ging dieser Plan auf und der Markt hat nach einer langen Aufwärtsbewegung eine Korrektur eingeleitet. Gestern ist der amerikanische Aktienmarkt sehr stark unter Druck geraten!

Zwar sind die heutigen US-Indikationen positiv, jedoch bin ich der Meinung, dass wir gestern erst den Startschuss der Sommer-Korrektur gesehen haben und übergeordnet noch deutlich tiefere Kurse zu erwarten sind. Es klingt zunächst dramatisch aber behalten Sie stets im Hinterkopf, welche unglaubliche Bewegung die Bullen in den vergangenen 3 Monaten absolviert haben. Korrekturen gehören zu einem Trend und es ist wichtig, dass diese auch durchgeführt werden. Diese war schon längere Zeit überfällig und deshalb hat sich auch durchaus viel angestaut…

Technologieindex mit Verkaufssignal

Es ist geschehen – ich spreche von dem Trendbruch im Technologieindex Nasdaq. Mit dem Trendbruch ist aber auch gleich weiteres Verkaufssignal resultiert, denn der Index ist gestern unter seine Ausbruchszone bei 9.740 Punkten gefallen. Übergeordnet könnte der Index noch deutlich weiter fallen.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Wall Street – Erholung oder mehr?

Wall Street – Erholung oder mehr?Nach der scharfen Abwärtsbewegung melden sich die Bullen nun wieder zurück. Ist es nur eine Erholung innerhalb der Abwärtsbewegung oder lässt sich bereits mehr daraus schließen? Zunächst handelt es sich… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von John Gossen. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz