Wall Street – Ein Wackelkandidat?

Weiterhin herrscht ein absoluter Ausnahmezustand an der Wall Street. Die Stimmung für den Kauf von Aktien ist weiterhin mit viel Euphorie verbunden. Während im Techsektor bereits etwas Druck abgelassen wurde, ist dieses Kapital in die ehemals abgestraften Corona-Titel übergegangen, was zur Folge hatte, dass der Dow Jones Index nach oben durchstartet.

Ein möglicher Hochpunkt?

Der amerikanische Dow Jones Index (siehe Video) hat einen markanten Widerstand erreicht. Der Index ist massiv überkauft und was weiterhin fehlt, ist der Startschuss der Bären. Anhand der Charts (siehe Video) ist exakt ersichtlich, was noch fehlt und welches Risiko im Raume steht. Der Monat März könnte meiner Meinung nach noch ein richtungsweisender Monat sein!

Entscheidend ist auch mit Sicherheit der Blick auf den Technologieindex Nasdaq. Eine scharfe Korrektur und eine ebenso scharfe Erholung haben wir nur erlebt. Diese Erholung könnte meiner Meinung nach unterhalb von 13.300 Punkten dazu genutzt werden, um den Trend nach unten wieder fortzuführen. Rechnerische Ziele von 12.200 und 11.600 Punkten halte ich weiterhin für denkbar

Spannung pur…

Seit einem Jahr nun schon herrscht Ausnahmezustand. Die Spannung reißt nicht ab und es bleibt abzuwarten, ob der amerikanische Aktienmarkt nun zur Korrektur ansetzt bzw. ob der Dow Jones Index nun beginnt dem bereits schwachen Nasdaq100 Index zu folgen. Schließlich hatte ich schon oft betont, dass gerade dieser Startschuss vom Nasdaq ein Warnsignal für den Gesamtmarkt darstellt.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von: Tradingview.com

Wall Street – Die Chance naht…

Wall Street – Die Chance naht…Es ist und bleibt spannend, gleichzeitig bemerkt man, dass sich die Anleger uneinig sind. Greifen die Bullen nochmals an? Oder kommen die Bären nach langer Abstinenz nun zurück ins Börsengeschehen?… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "GeVestor täglich". Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz