Wall Street – Ein wenig Vorsicht?

Stark. Anders kann weiterhin die Kursentwicklung der amerikanischen Aktienmärkte nicht beschrieben werden. Die Bullen haben unverändert die Oberhand und lassen den Bären überhaupt gar keine Chance. Es erweckt so langsam das Gefühl, dass die Rallye nie mehr enden wird.

S&P 500 erreicht ein Kursziel

Mit rund 3.340 Punkten hat der amerikanische S&P 500 Index ein mögliches Kursziel erreicht. Dabei habe ich den Umfang einer Aufwärtsbewegung auf einen zwischenzeitigen Korrekturpunkt gelegt und hieraus ergibt sich somit ein neues Kursziel. Es ist natürlich nur eine Technik von vielen und eine anderweitige werde ich Ihnen bereits morgen vorstellen. Um den Bereich von 3.340 Punkten würde ich jedoch nun ein wenig vorsichtig werden und abzuwarten, ob der Index nachhaltig über beispielsweise 3.350 Punkte ausbricht oder nicht.

Adobe – Chance bleibt bestehen

Nicht gut gestartet aber noch immer ausreichendes Kurspotenzial. Natürlich sind Short Trading-Ideen in solch einem Marktumfeld recht herausfordernd. Wie bereits oben beschrieben, sollte jedoch die S&P 500 Konstellation im Auge behalten, denn hierdurch könnte sich „vielleicht“ etwas ändern. Was Adobe generell angeht halte ich noch immer einen Rücksetzer in Richtung Ende Q1 für wahrscheinlich.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Wall Street – Die Unterstützungen im S&P 500!

Wall Street – Die Unterstützungen im S&P 500!Bevor wir aber den Blick in die Zukunft tätigen, ist natürlich eine aktuelle Momentaufnahme wichtig. Seit dem imposanten Ausbruch über die Marke von 3.400 Punkten präsentiert sich der amerikanische S&P… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von John Gossen. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz