Wall Street – Erholung oder mehr?

Nach der scharfen Abwärtsbewegung melden sich die Bullen nun wieder zurück. Ist es nur eine Erholung innerhalb der Abwärtsbewegung oder lässt sich bereits mehr daraus schließen? Zunächst handelt es sich bei den aktuellen Kurserholungen noch immer um eine Kurserholung innerhalb des Abwärtstrends.

S&P 500 und die harten Marken

Festzuhalten gilt zunächst, dass die charttechnische Situation weiterhin in den Händen der Bullen liegt, zumindest die übergeordnete Lage. Kurzfristig haben die Bullen die Widerstandszone bei 3.400-3.425 Punkten zu knacken und diese ist definitiv eine große Herausforderung. Auf dem Weg dahin befindet sich der Abwärtstrend. Die laufende Erholung könnte an diesem Punkt wieder ihr Ende nehmen.

Und der Nasdaq?

Es war schon ein wenig absehbar, dass die Schnäppchenjäger nicht lange auf sich warten lassen. Rund 500 Punkte hat der Technologieindex bereits wieder zulegen können. Ist dies die Trendwende? Nein. Dafür müsste der Index mindestens über 11.600 Punkte, wenn nicht sogar etwas höher steigen. In dem Bereich von maximal 11.400 Punkten dürfte die Erholung auch wieder ihr Ende finden, wenn nicht bereits früher. Ich denke in diesem Sektorenbereich bleibt die Volatilität ganz, ganz hoch.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Wall Street – Die Unterstützungen im S&P 500!

Wall Street – Die Unterstützungen im S&P 500!Bevor wir aber den Blick in die Zukunft tätigen, ist natürlich eine aktuelle Momentaufnahme wichtig. Seit dem imposanten Ausbruch über die Marke von 3.400 Punkten präsentiert sich der amerikanische S&P… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von John Gossen. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz