Wall Street – Kein Schritt nach vorne…

Obwohl in dieser Woche bereits Unternehmen wie PayPal, Tesla, Apple und viele weitere ihre neuesten Quartalszahlen veröffentlicht haben, hat sich der Markt nicht sonderlich vom Fleck bewegen können. Mit Hinblick auf den Nasdaq100 scheint zwar nun die Marke bzw. das Rekordhoch bei 15.150 Punkte zum Widerstand zu werden, doch die Marke von 15.000 Punkte soll noch nicht so wirklich fallen, denn diese fungiert noch immer als Unterstützung.

Wenn Ergebnisse nicht mehr zu übertreffen sind

Eine Rallye kann lange gehen, doch irgendwann ist eben die Luft raus und vielleicht ist jetzt das Signal gegeben, denn anscheinend finden sich keine Käufer mehr trotz guter Ergebnisse. Im Gegenteil: Jetzt folgen sogar Gewinnmitnahmen. Wie kann das sein? Wenn die Zahlen so gut sind, dass sie nicht mehr toppen sind, dann ist durchaus ein guter Zeitpunkt gekommen, um sich zunächst einmal aus dem Markt zu verabschieden bzw. auf dem Niveau trauen sich kaum noch Käufer einzusteigen

Dow Jones kann noch steigen…

Während bei den Techwerten ein wenig die Stimmung zu kippen beginnen könnte, ist beim Dow Jones das Potenzial für einen weiteren Rekordanstieg noch immer gegeben. Schließlich notiert der Index nur haarscharf unterhalb der Rekordmarke. Auch wenn es derzeit eine Seitwärtsbewegung ist, bleiben die Bullen im Vorteil!

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von: Tradingview.com

Wall Street – Das Bild fügt sich zusammen!

Wall Street – Das Bild fügt sich zusammen!So richtig in Schwung möchte der amerikanische Aktienmarkt derzeit nicht kommen. Weder Bullen – noch Bären haben eine richtige Chance, um sich im Markt zu entfalten. Letztendlich fügt sich das… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossen Trading und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "GeVestor täglich". Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz