Wall Street – Keine Chance für die Bären…

Gestern ist es auch nun dem Dow Jones Index nach langer Zeit gelungen, die Marke von 35.100 Punkten zu überschreiten. Die Dynamik lässt noch ein wenig zu wünschen übrig, doch die Bullen haben weiterhin alle Vorteile auf ihrer Seite. Aber die Woche hat eben noch so einiges im Angebot. Schließlich tagt die Fed und eine Reihe von Quartalszahlen stehen bevor. Der Ausbruch wird sich erst am Ende der Woche zeigen, denn der Wochenschlusskurs ist in solch einer Situation entscheidend!

Nasdaq verteidigt Ausbruchsmarke

Der Technindex überzeugt weiterhin auf breiter Front. Selbst die Ausbruchsmarke von 15.000 Punkten kann weiterhin verteidigt werden und somit ist weiterhin kein Haar in der Suppe zu finden. Da Techgiganten wie Amazon, Microsoft oder auch PayPal in dieser Woche Zahlen liefern, könnte der Techsektor sogar noch mehr Rückenwind erhalten.

Amazon auf dem Weg zur 4.000 US-Dollar Marke?

Die bevorstehenden Zahlen stehen im Fokus. Kann Amazon überzeugen und damit die Marke von 4.000 US-Dollar in Angriff nehmen? Die Chance ist da.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von: Tradingview.com

Wall Street – Nasdaq100 erreicht mein Kursziel

Wall Street – Nasdaq100 erreicht mein KurszielGestern herrschte zeitweise an der amerikanischen Wall Street eine richtig schlechte Stimmung. Die Kurse rauschten förmlich nach unten ab, aber am späten Abend setzte dann ein sogenannter Turnaround ein und… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossen Trading und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "GeVestor täglich". Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz