Wall Street klebt oben fest!

Der S&P 500 Index präsentiert sich weiterhin recht stark und erst bei einem Rückfall unter die Marke von 3.645 Punkten droht eine erste Konsolidierung. In Summe kleben die US-Indizes auf einem recht hohen Niveau fest. In der Vergangenheit wurden allerdings aufkommende Konsolidierungen immer frühzeitig gekauft. Deshalb stellt sich die Frage, wie lange dieser Zustand noch von den Bullen fortgeführt werden kann? Die Märkte sind überkauft und zum Zeitpunkt der Krise in vielen Sektoren überbewertet.

Der Technologieindex Nasdaq hat bereits ein erstes Verkaufssignal mit dem angekündigten Trendbruch geliefert. Eine kleine Abwärtsbewegung ist bereits resultiert, die große Bewegung ist jedoch unverändert offen und kann nur dann erfüllt werden, insofern der Index nun kein neues Verlaufshoch bzw. Rekordhoch vollzieht.

Trading-Idee verpasst?

Am Dienstagmorgen hatte ich Ihnen eine Trading-Idee auf Tesla vorgestellt. Nachfolgend nochmals alle Parameter transparent auf einen Blick:

Trading-Idee Tesla PUT OS

Start 08.12.2020

WKN: MA1P20

Kurs: 0,57 €

Tesla gestern unter Druck

Mit einem Kursrückgang von rund 7 Prozent ist die Tesla Aktie deutlich unter Druck geraten. Dementsprechend erfolgreich ist die Trading-Idee gestartet und befindet sich aktuell deutlich im Plus – wohl gemerkt nach gerade einmal 24 Stunden.

Es gibt als Anleger nun zwei Möglichkeiten:

  1. Sie können bereits den attraktiven Gewinn realisieren, der sich immerhin auf über 30 Prozent beläuft.
  2. Sie ziehen den Stopp in die Gewinnzone nach. Die Qual der Wahl. Ich entscheide mich für die zweite Variante und setze den Stopp nun auf 0,59 Euro. Damit ist die Trading-Idee entsprechend abgesichert.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von: Tradingview.com

Wall Street – Abwarten und Tee trinken…

Wall Street – Abwarten und Tee trinken…In der Vorwoche hatte ich auf einen entscheidenden Bruch eines Stunden-Abwärtstrends aufmerksam gemacht und hierbei ein Potenzial auf bis zu der Marke von 30 US-Dollar ausgerufen. Jetzt steht Plug Power… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossen Trading und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "GeVestor täglich". Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz