Wall Street – Schlagen die Bären zu?

Es ist sehr interessant, wie der gestrige Tag wieder einmal verlaufen ist. Die positiven Future Indikationen drehten komplett nach unten und die US-Märkte rutschen ab. Dabei droht der Dow-Jones-Index nun wieder aus dem Aufwärtstrend nach unten auszubrechen. Die Bären hätten somit eine gute Chance um zuzuschlagen.

Allerdings ist die Schlacht der Bullen noch lange nicht verloren, wenn wir einen Blick auf den S&P 500 Index richten. Erst unterhalb von 2.945 Punkten könnte es unangenehm für die Bullen werden. Ohne diesen Bruch der Kursunterstützung kann es sich noch immer um eine bullische Konsolidierung handeln.

Bricht der Trend im Nasdaq100?

Dieser Trendlinie sollte definitiv Beachtung geschenkt werden. Schließlich sprechen wir von dem diesjährigen Aufwärtstrend des Technologieindex Nasdaq. Der Index läuft in Gefahr den Trend zu durchbrechen, was ein mittelfristig bärisches Signal auslösen würde. Kurse in Richtung von mindestens 7.400 Punkten oder auch 7.000 Punkten wäre die Folge.

Wall Street – Nasdaq100 am Ende?

Wall Street – Nasdaq100 am Ende?In der heutigen Ausgabe möchte ich mich dem amerikanischen Technologieindex Nasdaq100 erneut widmen. Wie Sie wissen generierte der Technologieindex zuletzt mit dem Ausbruch über die Marke von 7.020 Punkten ein… › mehr lesen

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von John Gossen. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz