Wall Street – Seitwärts mal wieder

Der Impuls der Notenbank hat definitiv nicht wie in der Vergangenheit die Märkte nach oben katapultieren können. Im Gegenteil: Die Marktteilnehmer wirken unentschlossen. Auch seitens der Nachrichtenlage schlagen wirtschaftlich eher durchwachsende Daten auf den Markt ein.

Dow Jones und S&P 500

Ist es eine Seitwärtsbewegung? Holen die Märkte einfach nur Luft für eine weitere Rallye? Oder ist es doch der Abschluss der Rallye und baldige Startschuss für eine Korrektur? Die Bullen bleiben vorerst im Vorteil aber eine wirklich eindeutige Kursrichtung lässt sich mit dieser Seitwärtsbewegung nicht wirklich ausmachen. Abwarten und Tee trinken heißt es nun, denn Aktionismus hat an der Börse nichts verloren. Behalten Sie einfach die entscheidenden Kursmarken gut im Auge. Warten Sie lieber einen Moment mehr und agieren Sie nicht voreilig aus dem Bauch heraus. Denn diese Entscheidungen führen oftmals zu einem Verlust.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Wall Street – Die Bullen lassen nicht locker

Wall Street – Die Bullen lassen nicht lockerKaum kommt ein wenig Schwäche auf, schlagen die Bullen schon wieder zurück. Die Tatsache von zunehmenden Corona-Infektionen scheint die Wall Street ebenfalls nicht aus der Ruhe zu bringen. Mit Hinblick… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von John Gossen. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz