Wall Street – S&P 500 bleibt stark!

Die Meldungen rund um einen Corona-Impfstoff haben den internationalen Aktienmärkten eine Menge Auftrieb und Sicherheit gegeben. Die Hoffnung auf ein baldiges Ende der Krise lässt Anleger weiterhin hoffen. Dabei wäre ein gesunder Rücksetzer auf die letzte Ausbruchszone bei 3.500 Punkten durchaus gesund, da noch immer keine wirkliche Konsolidierung erfolgt ist. Saisonal betrachtet herrscht eine gute Zeit, die Frage ist jedoch, ob der Markt dieses Tempo weiter beibehalten kann?

Überhitzung aber keine Panik

Der Markt ist wie betont deutlich überhitzt. Allerdings herrscht kein Stück Angst oder Panik im Markt. Der Corona-Impfstoff führt dazu, dass die Anleger auf eine deutliche Erholung aus der Krise setzen. Ob dies eine gesunde Grundlage ist? Die Notenbanken werden wohl vorerst nicht eingreifen und ggf. bis zum Einsatz eines Corona-Impfstoffes abwarten. Ausgenommen die Coronakrise würde wieder völlig eskalieren.

Apple bleibt ein Wackelkandidat

Trotz der Kurserholung könnte es bei Apple weiterhin zu einem baldigen Rücksetzer kommen. Die Kombination aus einem horizontalen Widerstand und einem ehemaligen Aufwärtstrend.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von: Tradingview.com

Wall Street – Techs unter Druck!

Wall Street – Techs unter Druck!Der Short auf den Nasdaq100 ist gut angelaufen. Sie haben die Trading-Idee verpasst? Nochmals kurz alle Parameter auf einen Blick: Start: 14.04.2021 WKN: KE4RGB Startpreis: 2,57 Euro Stop Loss: 1,91… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossen Trading und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "GeVestor täglich". Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz