Wall Street – Wenig Bewegung vor den Feiertagen!

Die Handelsspanne des Dow-Jones-Index ist deutlich zurück gegangen und hat sich inzwischen auf einen Bereich von circa 30.000 – 30.400 Punkten eingeschränkt. Prozentual betrachtet zeigt dies, dass die Feiertagsstimmung bereits aktiv ist und gleichzeitig das Handelsvolumen sinkt.

Für den heutigen Handelstag deuten die aktuellen Future Indikationen auf einen positiven Handelsstart hin. Vielleicht verabschiedet sich der Markt mit einem kleinen Weihnachtsgeschenk. Wobei der Aktienmarkt in diesem Jahr eine unglaubliche Leistung bzw. Performance trotz Krise vollbracht hat. Vielleicht wird das dem Markt aber 2021 auch wieder zum Verhängnis.

Wie dem auch sei, der Blick auf die Charttechnik zeigt, dass der Index unterhalb von 30.000 Punkten ein erstes kleines Verkaufssignal im Tageschart auslösen könnte. Hingegen würde ein weiteres Kaufsignal mit einem Anstieg über die Marke von 30.400 Punkten resultieren. Tendenziell könnte die „Auflösung des Keils“ zu baldigem Abgabedruck führen und dabei ein Ziel von circa 29.200 Punkten in die Wege leiten.

Techs bleiben stabil aufgrund der Krise

Coronavirus, ein mutiertes Virus. Grund genug um weiterhin auf Techaktien zu setzen oder sich zumindest nicht davon zu trennen. So halten es die aktuellen Anleger und der Nasdaq100 Index verharr mehr oder weniger um 12.700 Punkte. Eine solide Unterstützung hat sich derweil bei circa 12.440 Punkten ausgebildet. Darüber haben die Bullen überhaupt gar keinen Grund zur Sorge.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von: Tradingview.com

Wall Street – Bodenbildung oder Korrektur?

Wall Street – Bodenbildung oder Korrektur?So sieht es mit Hinblick auf die Schlusskurs Entwicklung des amerikanischen S&P 500 Index aus. Dieser bewegt sich in den letzten 3 Handelstagen in einer Spanne von rund 10 Punkten.… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von John Gossen. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz