Wall Street – Woche der Entscheidung…

Mehrere Tage nun schon bewegt sich der S&P 500 Index in ganz kleinen Schritten nach unten. Es ist und bleibt unverändert abzuwarten, ob wir aktuell eine sogenannte Top-Bildung sehen oder es nicht noch einen Überraschungsangriff der Bullen gibt, indem nochmals die Marke von 4.000 Punkten ins Visier genommen wird.

Ich wiederhole mich, möchte es aber unbedingt klarstellen. Beim S&P 500 ist die Marke von 4.000 Punkten und beim Nasdaq100 die Marke von 14.000 Punkten eine psychologische Hürde, die aber ebenfalls charttechnisch auch eine Rolle spielt. Die Euphorie und Dynamik war in den vergangenen Wochen und Monaten stets hoch, welche natürlich nicht von heute auf morgen verschwinden wird. Hier ist Geduld gefragt, denn es wird wohl in Etappen verlaufen.

Auch beim Technologieindex könnte das erste Etappenziel vielleicht noch in dieser Woche erreicht werden. Der Aufwärtstrend rückt näher und ist und bleibt das erste Zwischenziel auf dem Weg zur Marke von 12.500 Punkten im zweiten Quartal.

Amazon im Chartcheck

Aktuell scheint Amazon mit dem Techsektor in einer kleinen Konsolidierung zu stecken. Der Aufwärtstrend rückt immer näher und könnte für viele Anleger einen interessanten Einstiegspunkt darstellen. Außerdem rückt auch die 200 Tage-Linie immer näher und ist unterhalb des Aufwärtstrends eine bedeutsame Unterstützung!

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von: Tradingview.com

Wall Street – Keine Chance für die Bären…

Wall Street – Keine Chance für die Bären…Gestern ist es auch nun dem Dow Jones Index nach langer Zeit gelungen, die Marke von 35.100 Punkten zu überschreiten. Die Dynamik lässt noch ein wenig zu wünschen übrig, doch… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossen Trading und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "GeVestor täglich". Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz