Erdöl
Erdöl schwarz – John Williams RUS – shutterstock_411484729

Ölpreis-Update: Die US-Produzenten benötigen höhere Preise

Vom Absturz im März hat sich der Ölpreis sehr gut erholt. Doch für ein profitables Geschäft benötigt die US-Ölbranche Preise von rund 50 USD pro Barrel. > Mehr

Insidertrades der Woche: Was Vorstände und Firmeninsider jetzt kaufen

Insidertransaktionen der Woche: Intel-Boss nutzt Kursdebakel und stockt Aktienpaket weiter auf. Verzögerungen bei Chip-Entwicklung sorgen beim Chip-Riesen derzeit für miese Stimmung

Ölpreis-Update: Weitere Korrektur möglich

Die Lage am Ölmarkt hat sich nach dem Preiseinbruch wieder beruhigt. Dennoch kann es immer mal wieder deutlich nach unten gehen mit dem Preis.

Erdöl Symbolbild Miniaturmodell_shutterstock_1066809551_William Potter

Ölpreis: Stürmische Zeiten voraus

Zuletzt hat der Ölpreisstark geschwankt. Jetzt drohen weitere stürmische Zeiten – auch durch die Hurrikan-Saison in den USA. > Mehr

Opec+ übt Balanceakt am Ölmarkt

Den Preis stabilisieren, ohne die Konkurrenz zu sehr erstarken zu lassen – diesen Balanceakt versuchen die Opec+ Staaten zu meistern.

Alle Artikel lesen

Schnellzugriff GeVestor Themen

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf GeVestor. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.