Wall Street – Bullen lassen nicht locker…

Zwischen circa 26.200 und 26.300 Punkten befindet sich unverändert die erste Widerstandszone für den Dow Jones Index. Immer wieder versucht der Index einen Ausbruch zu starten. Bislang ist er aber dann doch immer wieder gescheitert. Selbst unterhalb von 26.600 Punkten bleibt der Index leicht angeschlagen und offen für eine weitere Abwärtsbewegung. Allerdings scheinen die Bullen kurzfristig die Oberhand zu übernehmen.

S&P 500 entscheidet

Viel interessanter und ausschlaggebender ist aber meiner Meinung nach, die charttechnische Lage des S&P 500 Index. Die Kurszone von 2.940 bis 2.950 Punkte ist seit Tagen von großer Bedeutung. Eine Rückeroberung wäre ein starkes Zeichen der Bullen, allerdings scheint das momentan zu viel verlangt zu sein. Die Konstellation des S&P 500 birgt Kursrisiko, ob mit oder ohne einen Test der Widerstandszone. Anhand des Tages- und auch Wochencharts wird ersichtlich, wie reeyelevant diese Kurszone aktuell ist.

Beyond Meat – War es das?

Beyond Meat war ursprünglich ein unglaublichen Highflyer. Jetzt hat ein wenig Ernüchterung eingesetzt aber seit Börsengang kann noch immer ein gigantischer Gewinn ausgewiesen werden. Dennoch scheint vorerst die Luft nun raus zu sein und die aktuelle Konsolidierung kann sich noch ein wenig fortsetzen.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Was ist los mit dem Dow Jones Index?

Was ist los mit dem Dow Jones Index?Momentan steckt der amerikanische Dow-Jones-Index in einer Seitwärtsbewegung fest. Auf der Oberseite stellt der Bereich um 25.500 Punkte einen Widerstand dar. Auf der Unterseite ist die 200 Tage-Linie eine momentan… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von John Gossen. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz