Wall Street – Neue Rallye oder Korrektur?

Beim Technologieindex kann man durchaus schnell zum Entschluss kommen. Schließlich hat der Techindex den Rückfall auf die große Ausbruchszone im Bereich von 12.440 Punkten vollzogen und bereits am Freitag kamen die ersten Schnäppchenjäger ins Spiel. Meiner Meinung nach ist eine technische Erholung möglich, diese dürfte aber eine weitere Abwärtsbewegung nicht aufhalten.

Der Dow Jones Index ist und bleibt weiterhin massiv überkauft und hat letztendlich noch gar keine Konsolidierung oder gar Korrektur vollzogen. Demnach kann ich mir nur schwer vorstellen, dass sich die Indizes völlig voneinander abkoppeln. Nun gut, zuletzt war es ja letztendlich sogar der Fall, da der Nasdaq ohne den Dow Jones gefallen war. Dies hatte aber auch mit der sogenannten Sektor-Rotation zu tun und ich denke nicht, dass diese konstant anhalten wird.

Gewinnmitnahmen auf breiter Front fehlen

Und erst wenn diese aufgetreten sind, bin ich der Meinung, dass der Markt auch wieder gute Chancen für einen weiteren Kursanstieg hat. Bis dahin halte ich vorerst keine neuen Rekordkurse für möglich.

Amazon ein Kaufkandidat?

So richtig leicht wird einem die Entscheidung derzeit aber dennoch nicht gemacht. Die Amazon Aktie ist vergangenen Woche im Bereich von 2.870 Punkten auf eine wichtige Unterstützung aufgeschlagen und lockte erste Käufer an.

Charts hergestellt mit freundlicher Unterstützung von: Tradingview.com

Wall Street – Alles wieder zu bullisch?

Wall Street – Alles wieder zu bullisch?Auf eine scharfe Konsolidierung haben die Bullen mit einem starken Konter reagiert und die gesamten Kursverluste ausradiert. Damit steht grundsätzlich neuen Rekorden in dieser Woche nichts im Wege. Verblüffend aber… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter "GeVestor täglich". Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz