Wall Street – Topbildung aber noch der Rutsch nach unten!

Denn die großen Kursbewegungen bleiben aktuell aus und die Märkte scheinen sich ein wenig festgefahren zu haben. Ich möchte damit zum Ausdruck bringen, dass wir momentan in einer Seitwärtsbewegung verharren. Die Tendenz der Strukturen deuten auf eine potenzielle Topbildung hin. Allerdings darf man sich keineswegs blind darauf verlassen. Auch die Tatsache der bevorstehenden eher schwachen saisonalen Phase würden den Bären in die Hände spielen oder sehen wir nach dem Corona-Crash vielleicht die große Überraschung der Bullen?

Mit Hinblick auf die Lage charttechnische Konstellation des Dow Jones und S&P 500 Index (siehe Video), gibt es aktuell neuen Kauf- oder Verkaufssignale. Der seitwärtsgerichtete Markt muss sich nun entscheiden und bis dahin heißt es wohl als Anleger einfach nur abwarten und Tee trinken.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

Wall Street – Gute Stimmung hält „noch“ immer an…

Wall Street – Gute Stimmung hält „noch“ immer an…Erneute Kursgewinne zum Wochenstart waren das Resultat an der Wall Street zum Wochenauftakt. Während in Deutschland Feiertagsstimmung herrschte, kämpften sich die US-Bullen mal wieder ein Stück nach vorne. Der gute… › mehr lesen

John Gossen
Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist seit Jahren aktiver Trader und informiert seine Leser im einzigartigen Video-Börsendienst John Gossens Trading Club und dem kostenlosen Video-Newsletter John Gossens Daily Dax.

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig den kostenlosen E-Mail-Newsletter von John Gossen. Herausgeber: GeVestor Verlag | VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz