Kinderbetreuungskosten via Elster: Wie die Kosten abgesetzt werden

Kinderbetreuungskosten können mit dem Elster-Verfahren elektronisch via Internet an das Finanzamt zu übermittelt werden.

Verpflegungspauschale: Arbeitgeber müssen nicht zahlen

In Höhe der gesetzlichen Verpflegungspauschale können Sie als Arbeitgeber Ihren Mitarbeitern Reisekosten erstatten. Sie müssen aber nicht.

Derivatebörse versus OTC-Derivatehandel: ein Vergleich

Wo die Unterschiede von Derivatebörsen und dem OTC-Derivatehandel liegen und wie der Handelstrend für die Zukunft aussieht.

Grunderwerbsteuer: Fälligkeit beachten

Wer in Deutschland ein Grundstück erwirbt, muss die Grunderwerbsteuer entrichten. Die wichtigsten Rechte und Fristen zur Fälligkeit.

Stromanbieter ohne Probleme wechseln

Sowohl für Sie persönlich als auch für Ihre Mieter kann es durchaus interessant sein, anstatt vom Stadtwerk oder Regionalversorger den […]

Wie kann man den CFD Handel lernen?

Eine Übersicht über Möglichkeiten, den Handel mit CFD’s zu lernen.

Verpflegungspauschale Frühstück: 1,57 € für Kaffee, Brötchen und Ei

1,57 € beträgt die Verpflegungspauschale für das Frühstück auf der Dienstreise. Vorsicht jedoch, wenn der Arbeitgeber dieses spendiert.

Altersvermögensgesetz: Anbieterwechsel kann Kosten verursachen

Altersvermögensgesetz: Der Anbieterwechsel ist eine gute Möglichkeit, falls der bisherige Sparvertrag nicht mehr den Ansprüchen entspricht.

Optionsschein: Negativer Hebel-Effekt als Risiko

Die Gewinnchancen und das Risiko bei Optionsscheinen sind hoch. Wie sich ein negativer Hebel bei Optionsscheinen auswirkt.

Jesse L. Livermore: Selfmademan und Spekulant

Jesse Livermore war fast 50 Jahre lang ein bekannter Börsenhändler und Spekulant, der viel Geld gewann, aber auch verlor.

Effektivverzinsung nach PAngV-Formel – wichtig für den Kreditvergleich

Die Berechnung der Effektivverzinsung nach PAngV-Formel ermöglicht den Vergleich verschiedener Kreditangebote.

Tipps für Berufseinsteiger in der Finanzwelt

Um in der Finanzwelt erfolgreich zu sein, muss man seine Motivation hinterfragen. Wer nur hinter dem Geld her ist, brennt schnell aus.

Buch-Tipp: Steuerliche Vorteile bei Grundstücken im Sanierungsgebiet

Kennen Sie eine der wenigen Möglichkeiten in Deutschland legal Steuern zu sparen? Die erhöhte Abschreibung auf Immobilien im Sanierungsgebiet ist  […]

Immobiliendarlehen: Was die Bank wissen darf

Wenn ein Kunde einen Kredit von mehr als 250 000 € erhält, muss er gegenüber der Bank seine wirtschaftlichen Verhältnisse laufend offen legen.

Was unverheiratete Paare beim Wohnungskauf beachten sollten

Immer mehr Paare leben in Deutschland ohne Trauschein zusammen. Logischerweise steigt damit auch die Anzahl der unverheirateten Partner, die eine […]

Stillhaltergeschäfte: Schritt für Schritt zur richtigen Strategie

Als Stillhalter sind Sie vor allem an einer möglichst hohen Zusatzrendite in Form der Prämie interessiert. Diese ist der Lohn […]

Messie Wohnung 4: Die verdreckte Wohnung – Abmahnung geht vor Kündigung

In der Serie* zu den Rechten des Eigentümers oder Verwalters bei einer völlig verdreckten Wohnung lesen Sie heute die Rechte […]

3 Methoden zur Risikobegrenzung, ohne auf eine Rendite zu verzichten

Rendite und Risiko einer Investition sind untrennbar miteinander verbunden. Wenn Sie eine höhere Rendite erzielen möchten, müssen Sie auch ein […]

Kapitallebensversicherung: Das ist beim Vertragsabschluss besonders zu beachten

Mit dem Abschluß einer Kapitallebensversicherung gehen Sie in der Regel eine sehr langfristige Kapitalbindung ein. Laufzeiten von 30 Jahren oder noch […]

Wie funktionieren Kreditkarten?

Die Funktionsweise einer Kreditkarte ist vergleichsweise simpel und dennoch sehr komplex. Wie das möglich ist, lesen Sie in diesem Artikel.

Wann kann ich in Rente gehen – die Regelaltersrente und Ausnahmen

Die Regelaltersgrenze wurde erhöht – ein früherer Abschied in den Ruhestand ist aber noch immer möglich. Ab wann kann ich in Rente gehen?

Unterschiede zwischen Chartanalyse und Fundamentalanalyse

Was sind die Unterschiede zwischen Chartanalyse und Fundamentalanalyse? Beide Verfahren sollen Anlegern beim Handel an der Börse helfen.

Investment in Agrarrohstoffe – die Alternative zum Aktienkauf?

Das Investment in Agrarrohstoffe ist umstritten. Doch lohnt es sich, in Zertifikate, Fondsanteile oder CDFs zu investieren?

CFD: Handelszeiten sind wichtig

Wenn Sie mit CFD’s handeln, sollten Sie die gültigen Handelszeiten kennen – Eine Übersicht.

Kreditkarten: Die Geschichte des Plastikgeldes

Beim Kauf eines Produktes setzen viele Menschen inzwischen nicht mehr auf eine Barzahlung, sondern auf die Benutzung einer Kreditkarte.

CFD Handel: Ein Beispiel

Wir erläutern anhand eines Beispiels wie der CFD Handel funktioniert.

Peer Steinbrück – Portrait

Er ist ehemaliger Finanzminister und Herausforderer für die Bundestagswahl 2013. Wir beleuchten den Werdegang von Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück.

Angela Merkel – Portrait

Angela Merkel wird wohl ewig die "Kanzlerin der großen Krise" sein. Lesen Sie hier alles über ihre Herkunft, Ausbildung und ihren ganz persönlichen cursus honorum.

CFD: Wie funktioniert der Handel mit Differenzkontrakten?

Der CFD Handel wird als Alternative zum Aktienhandel immer beliebter. Seine Funktionsweise, Vorteile und Risiken sollten Sie kennen.

Grunderwerbsteuer: Maklerprovision muss nicht einberechnet werden

In seltenen Fällen wird die Maklerprovision durch Grunderwerbsteuer erhöht. Das Wichtigste im Überblick.

Barclay Kreditkarten im Detail-Check

Was steckt hinter dem Unternehmen Barclay und ihren Kreditkarten? Wir geben Ihnen einen Überblick über alle Produkte.

Freiwillige Rentenversicherung kündigen – was beachtet werden muss

Die private freiwillige Rentenversicherung kündigen kann einen finanziellen Verlust bedeuten. Einige Dinge sollten unbedingt beachtet werden.

Wie berechnet Buffett den Unternehmenswert – ein Überblick

Der Unternehmenswert bei Investorenlegende Warren Buffett: Was steckt hinter dem Begriff und wie berechnet Buffett den Unternehmenswert?

Wie viel Gold im Depot ist sinnvoll?

Gold gilt nach wie vor als sicherer Hafen. Doch wie viel Gold im Depot ist sinnvoll? Finanzexperten raten zu einem Anteil von 10 bis 15 %.

Einfach Sparen

Wer im kleinen Rahmen seine Ausgaben überdenkt und einspart, hat auf Dauer mehr Geld zur Verfügung.

Inhaberschuldverschreibungen – Bilanzierung leicht erklärt

So funktioniert die Bilanzierung von Inhaberschuldverschreibungen. Eine Erklärung.

Optionsscheine: Dividendenabschlag und Sonderdividende

Bei Besitzern von Optionsscheinen sorgen Dividendenzahlungen regelmäßig für erhebliche Unsicherheit.

Optionsschein – Risiken, die man kennen sollte

Optionsscheine sind eine bestimmte Art von Wertpapieren. Sie verbriefen Rechte des Kaufs und Verkaufs für die Zukunft – und bergen Risiken.

Der richtige Umgang mit unterschiedlichen Generationen

Mit ihrem Buch rund um Generationen- und Stiftungsmanagement haben die Autoren Wigand, Andersson und Martin ein Standardwerk konzipiert.

Klaus Wigand: „Tod, Nachlass und Erben sind immer noch Tabuthemen”

In diesem exklusiven Interview bespricht GeVestor zahlreiche Fragen mit Klaus Wiegand, dem Autor des neuen Buches „Generationen- und Stiftungsmanagement für Kreditinstitute und Finanzdienstleister“.

Messie-Wohnung: Verdreckte Wohnung und übertragbare Krankheiten

In der Serie* rund um die Rechte des Vermieters und Verwalters bei Feststellung einer völlig verwahrlosten Wohnung geht es heute […]

Wartungsvertag: Fallen sicher umgehen

Bei Abschluss eines Wartungsvertrags gilt nichts anderes als beim Unterschreiben eines Mietvertrags: Achten Sie darauf, dass alle wichtigen Punkte unmissverständlich […]

Die gerichtliche Teilungsversteigerung: Das sind die Kosten

Die gerichtlichen Verfahrenskosten setzen sich aus den Gerichtsgebühren und den Verfahrensauslagen zusammen. Die Parteien müssen unterscheiden zwischen den Gebühren und […]

Trailing-Stop-Loss: Eine Erklärung von Initialer Stop

Um Gewinne zu realisieren oder Verluste gekonnt zu begrenzen, nutzen viele Anleger einen Trailing Stop-Loss. Was ist dabei der Initiale Stop?

Optionsschein: Fälligkeit ist wichtig

Beim Handel mit Optionsscheinen sollten Sie neben der Fälligkeit einige andere Aspekte beachten.

Effektivverzinsung einer Kuponanleihe – Rendite selbst errechnen

Wie hoch ist die Effektivverzinsung einer Kuponanleihe? So kann man die zu erwartende Rendite leicht selbst berechnen.

Turbozertifikate: Erklärungsgrundlagen

Mit Turbozertifikaten können Anleger mit vergleichsweise geringem Einsatz zocken. Geht das schief, ist aber auch der Einsatz verloren.

Derivatemarkt ist explodiert – und birgt Risiken

Der Markt für Derivate ist riesig; er übersteigt die geregelten Aktienmärkte bei Weitem. Wir erklären, welche Risiken das für Anleger birgt.

Turbozertifikate – Beispiel für Funktionsweise

Turbo-Zertifikate können schnell zum Ziel hoher Gewinne führen. Der Turbo kann aber auch nach hinten losgehen – und den Totalverlust bringen.

Derivate handeln: So geht’s richtig

Derivate sind abgeleitete Finanzinstrumente. Wer mit Ihnen handeln möchte sollte ihre Funktionsweise kennen. Denn sie bergen auch Risiken.

VISA Kreditkarte: Welche VISA-Karten gibt es?

Was steckt hinter der Bezeichnung der VISA Kreditkarte? Wir klären Sie über Bedeutung und verschiedene Möglichkeiten der VISA-Karten auf.

Execution Price – was er ist und wie er zustande kommt

Der execution price ist der Ausführungspreis einer Order oder eines Direkthandels. Wie er bestimmt wird und wer für ihn verantwortlich ist.

Aktienrückkauf und Cashdividende – ein Vergleich

Als Aktionär sollte man sich im Klaren darüber sein, was für einen eher infrage kommt: Aktienrückkauf oder Cashdividende. Eine Übersicht.

Todeskreuz: Hier ist Vorsicht geboten

Das "Todeskreuz" ist eine Formation, die in der technischen Chartanalyse sichtbar werden kann. Was Sie aussagt und was zu tun ist.

Asienkrise: Ursachen der Krise im Jahr 1997

Für die im Jahr 1997 ausgebrochene Asienkrise gab es verschiedene Ursachen. Sie hatte enorme Auswirkungen auf Asien, die Japan-Krise und den internationalen Finanzmarkt.

Wie kann ich das Policendarlehen beantragen?

Sie haben keine Ahnung, wie man ein Policendarlehen beantragen soll und welche Vorteile sich daraus ergeben? Hier erhalten Sie die Antwort.

EEG-Umlage: So sieht die Zukunft aus

In diesem Beitrag erläutern wir Anlegern, was hinter dem Erneuerbare-Energie-Gesetz steckt und wie die sogenannte EEG-Umlage ermittelt wird.

Wie sicher ist eine Anleihe? Über Renditen und Risiken

Die Verunsicherung vieler Anleger bezüglich ihrer Geldanlage nimmt zu: Wie sicher ist eine Anleihe?

Effektivverzinsung Pfandbrief: Berechnung der Rendite

Entscheidend ist die Effektivverzinsung: Ein Pfandbrief kann trotz niedriger Nominalzinsen rentabel sein.

Steuerprogression: So wird das Verfahren bei der Einkommensteuer definiert

In Deutschland wird das Einkommen progressiv besteuert. Wie die Steuerprogression definiert, funktioniert und begründet wird.

Seite 94 von 125