Neue Artikel
Ökonomie

Discounted Cashflow-Berechnung: Was ist ein Unternehmen wert?

Der Discounted-Cash-Flow dient der Bewertung von wirtschaftlichen Projekten oder Unternehmen. Die Berechnung ermittelt künftige Werte zum Bewertungsstichtag. > Mehr

Aktien

Net-Cashflow-Berechnung: Ist Geld für Ausschüttungen und Investitionen da?

Die Berechnung des Net-Cash-Flow zeigt deutlicher als der Brutto-Cash-Flow, wie viel Geld ein Unternehmen zur Verfügung hat. > Mehr

Ökonomie

Interner Zinsfuß und Kapitalwertmethode: Welche Investition ist besser?

Die Vorteilhaftigkeit von Investitionen oder Finanzierungen lässt sich sowohl mit der Kapitalwertmethode als auch dem Internen Zinsfuß berechnen. > Mehr

Ökonomie

Tapering Definition – kontinuierliches Abnehmen oder Auslaufen-Lassen

Tapering Definition - die Angst vor dem Schließen des Geldhahns > Mehr

Ökonomie

Kalkulatorische Zinsen als Benchmark – Beispiele im Unternehmensbereich

Kalkulatorische Zinsen sind der Verzicht auf theoretische Zinsen, die das Firmenkapital als Geldanlage bringen würde. Für ihre Anwendung gibt es einige Beispiele. > Mehr

Ökonomie

Was ist der RoI?

Die Abkürzung RoI steht für Return of Investment und bezieht sich darauf, wie gewinnbringend eine Investition war oder sein wird. > Mehr

Aktien

Risikobegrenzung bei Einzelpositionen: So werden Stoppkurse richtig eingesetzt

Stoppkurse sind ein beliebtes Mittel, um sich vor größeren Verlusten zu schützen. So setzen Sie diese richtig ein. > Mehr

Steuern

Nicht abziehbare Vorsteuer: Rückforderungsgrenzen bei der Umsatzsteuer

Nicht abziehbare Vorsteuer und gerechtfertigte Abzüge, die Unsicherheit bei welchen Leistungen die Umsatzsteuer wieder zurückgefordert werden kann. > Mehr

Ökonomie

Der Ertragswert in der Landwirtschaft: Im Erbfall von Bedeutung

Im Erbfall dient der Ertragswert in der Landwirtschaft als politisch gewolltes Instrument zur Erhaltung von Agrarbetrieben. > Mehr

Marktanalysen

Siemens: Spitzenwerte beim Dividendenwachstum

Siemens ist ein wahrer Dividendenritter, der schon seit 1952 seine Aktionäre am Geschäftserfolg beteiligt. > Mehr

Kredite

Annuitätische Tilgung: Besonderheiten und Einflussfaktoren

Die annuitätischen Tilgung zeichnet sich durch die gleichbleibende Ratenhöhe aus. Sondertilgung und Zinsentwicklung müssen beachtet werden. > Mehr

Bank & Geld

Geschäfte der Universalbanken: Kredite, Wertpapiere und Versicherungen

Geschäfte der Universalbanken – Produktvielfalt für den Kunden > Mehr

Seite 693 von 991