Kreditkarten

Banner Vorlage
KreditkartenVom Roman ins echte Leben

Der Begriff Kreditkarte wurde zum ersten Mal im Science Fiction-Roman "Ein Rückblick aus dem Jahre 2000 auf 1887" genutzt. Im Werk aus dem späten 19. Jahrhundert beschreibt Autor Edward Bellamy einen jungen Amerikaner, der in einen über 100 Jahre andauernden Schlaf fällt. > Mehr...

kreditkarten© Teerasak Ladnongkhun/Shutterstock
Kurzprofil Die ersten echten Kreditkarten, die nicht an ein bestimmtes Unternehmen gebunden waren, wurden im Februar 1950 vom Diners Club herausgegeben. Mit diesen konnte in rund 2 Dutzend New Yorker Restaurants per Kreditaufnahme gezahlt werden.

Heutzutage sind in Deutschland v. a. Kreditkarten der Anbieter Visa, MasterCard und American Express anzutreffen. Unterschieden wird hierbei zwischen echten Kreditkarten und Sonderformen wie Prepaid-Karten, die im Vorfeld mit Geld "aufgeladen" werden müssen.
Aktuelle Artikel
Aktienmarkt & Börse

Insidertrades der Woche: Was Vorstände und Firmeninsider jetzt kaufen

von Richard Mühlhoff

Discover Financial Services: Größter Kurssturz in einem Jahrzehnt lockt Führungsriege aus der Deckung. Firmeninsider nutzen Rücksetzer zum antizyklischen Einstieg > Mehr

Volkswirtschaft

Gesundes Misstrauen – warum Deutschland am Bargeld hängt

von Ralf Hartmann

Dass Bargeld in Deutschland hoch im Kurs ist, hat gute Gründe. Vor allem Ältere sind misstrauischer, Jüngere eher trendbewusst und sorgloser. > Mehr

Bank & Geld

Kreditkarten: Seit 2018 sind Gebühren bei Zahlungen verboten

von Ralf Hartmann

Kreditkartengebühren sind 2018 weitgehend Vergangenheit. Lufthansa und Deutsche Bahn allerdings werden weiterhin Aufschläge verlangen.

Bank & Geld

Blockchain-Kreditkarte für Flüchtlinge soll bei der Integration helfen

von David Gerginov

Mit einer Blockchain-Kreditkarte sollen Flüchtlinge besser integriert werden. Durch die belegte Identität sollen sie z.B. arbeiten können. > Mehr

Bank & Geld

Prepaid-Kreditkarte für Kinder: Sinnvoll oder nicht?

von David Gerginov

Eine Prepaid-Kreditkarte für Kinder erschwert den Umgang mit Geld. Ältere Jugendliche könnten von dieser Bezahlform aber profitieren. > Mehr

Bank & Geld

Ohne Gebühren Geld abheben im Ausland? Das sind die Tricks

von David Gerginov

Mit der richtigen Kreditkarte oder der heimischen Bankfiliale im Ausland sparen Reisende Gebühren, die sonst beim Geld abheben entstehen.

Aktienmarkt & Börse

Die Banken-Gebühren-Abzocke wird weitergehen

von Guido Grandt

Der IWF fordert eine Vermögens-Abgabe. Doch auch durch die EZB-Politik und die Banken-Gebühren werden Sie weiter abgezockt. > Mehr

Aktienmarkt & Börse

Die Leitzins-Höhe und ihre Folgen für Deutschland

von Guido Grandt

Leitzins-Erhöhungen wirken sich auch beim Haus- oder Autokauf aus oder bei Kreditkarten-Verbindlichkeiten. Wir verraten Ihnen hier, wie: > Mehr

Ökonomie

Fehlbuchungen und Geldkartenausfälle: Auch davor schützt Bargeld

von Günter Hannich

Bei der Deutschen Bank gab es durch eine IT-Panne Mehrfachabbuchungen von den Kundenkonten. Das zeigt eindrücklich wie wichtig unser Bargeld ist.

Aktienmarkt & Börse

Neue Bankgebühren und wie Sie sich dagegen wehren können

von Guido Grandt

Weil Banken keine klassischen (Zins-)Erträge mehr erzielen können, sind sie verstärkt auf Gebühren und Provisionen angewiesen. So werden Negativ-Zinsen, die […] > Mehr

Alle Artikel lesen

Schnellzugriff GeVestor Themen

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf GeVestor. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.