Optionen

Optionen: Spekulation aufs Wetter

Optionen

Spekulation aufs Wetter

Auch auf das Wetter darf spekuliert werden. Mit Hilfe eines Wetter-Derivats wälzt ein Unternehmen das Wetter-Risiko (beispielsweise durch Ausfall der Ernte) auf einen oder mehrere Anleger ab.
(Fotos: Archiv)

Aktuelle Artikel
Marktanalysen

NXP: So langsam wird es wieder interessant

von Jens Gravenkötter

Der Markt beziffert die Warhscheinlichkeit, dass die NXP-Übernahme scheitert auf 37%. Das erscheint ungerechtfertigt hoch. > Mehr

Marktanalysen

Icahn torpediert Xerox-Deal mit Fujifilm

von Jens Gravenkötter

Icahn will Xerox nich an Fuji verschenken und fordert Aktionäre auf, gegen den Zusammenschluss zu votieren. Ein unsicherer Deal rückt weiter in die Ferne. > Mehr

Immobilien

Wohnungen vom Discounter…

von Andreas Sell

Wie Aldi 2000 Wohnungen in Berlin bauen will und warum das Konzept bundesweit umgesetzt werden sollte. Innerstädtische Verdichtung beinhaltet viele Optionen – vielleicht auch für Ihre Liegenschaft.

Marktanalysen

Depot-Absicherung: Stop-Loss-Marken oft kein guter Schutz

von Rolf Morrien

Erfahren Sie jetzt, warum Absicherungsstrategien für Privatanleger in der Regel wenig sinnvoll und zu teuer sind und was Sie stattdessen machen sollten. > Mehr

Marktanalysen

Depot-Absicherung: Lösung in unruhigen Börsenzeiten

von Rolf Morrien

Der DAX hat innerhalb weniger Tage rund 1.000 Punkte verloren. Wie Sie Ihr Depot absichern können. > Mehr

Marktanalysen

Fujifilm und Druckerhersteller Xerox suchen Schulterschluss

von Jens Gravenkötter

Xerox und Fujifilm wollen aus zwei Lahmen einen Sprinter machen. Da allerdings nicht mit den Großaktionären gesprochen wurde, ist unklar, ob der Plan umgesetzt werden kann.

Marktanalysen

Bereits 8 von 10 Trades mit bis zu 73,77 % im Gewinn!

von Michael Berkholz

Der 5-Minuten-Trader läuft wie gewohnt auch Hochtouren. Die Diagonalen Spreads machen sich bezahlt. Wir erklären, was sich dahinter verbirgt. > Mehr

Alle Artikel lesen
Kurzprofil Optionen gehören ihrer Klassifizierung nach zu den Derivaten, also einer Gruppe von Anlage-Produkten, die als Termingeschäfte von der Entwicklung anderer Handelsgüter abhängen. Konkret verbrieft eine Option ihrem Besitzer das Recht, einen bestimmten Basiswert zu einem zukünftigen Zeitpunkt zu einem bestimmten vorab festgelegten Preis zu handeln.

Der Basiswert, also das Handelsgut, kann aus verschiedenen Sparten der Finanzmärkte kommen. Es gibt Optionen auf Rohstoffe, Lebensmittel, Vermögens-Gegenstände oder andere marktbezogene Referenzgrößen wie z. B. einen Zinssatz oder einen Index.

Schnellzugriff GeVestor Themen

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf GeVestor. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt