NASDAQ – Definition, Indizes & Abgrenzung zum NYSE Amex

Wir informieren Sie über die beiden Riesen im Aktienhandel.

Marktkapitalisierung: Berechnung, Bedeutung & Indexzugehörigkeit

Marktkapitalisierung: Was ist das? – Die vermutlich wichtigste Kennzahl für den Anleger.

Börse Wien – Geschichte, bedeutende Indizes & Börsengänge

Über die Entstehung des Begriffs der Börse, an der mit Wertpapieren oder Waren gehandelt wird, gibt es verschiedene Theorien. Die […]

Aktienrückkauf: Warum Aktionäre profitieren

Ein Aktienrückkauf-Programm eines Konzerns kann starken positiven Einfluss auf die Aktie haben.

Crash: Auswirkungen und Strategien

In den Medien tauchen immer wieder Crash-Propheten auf, die den Untergang (der Wirtschaft) ankündigen. Wie gehen Sie am besten mit Veränderungen um?

Als Privatanleger an der Börse Geld verdienen

Zu Zeiten niedriger Sparzinsen schauen sich Anleger mehr und mehr nach Alternativen um. Welche Alternativen stehen zur Verfügung?

Südkoreas Börse auf dem Vormarsch

Der KOSPI, der Index der Börse in Korea, erreichte im August 2014 ein Dreijahreshoch. Steigende Dividenden ziehen ausländische Fondsmanager an.

Übernahme-Kandidaten an der Börse: Wie Sie von Ihnen profitieren

Wenn Sie auf Übernahme-Kandidaten setzen wollen, sind für Sie 3 Beteiligungs-Schwellen wichtig. Welche sind das?

Börseneinstieg mit Konzept: So führen Sie ein Börsentagebuch

Ein Börsentagebuch hilft Ihnen, aus Ihren Fehlern zu lernen und macht Sie zu einem besseren Anleger.

Börseneinstieg mit Konzept: So kalkulieren Sie Renditen und Risiken richtig

Vor dem Einstieg an der Börse sollten Sie sich diese Fragen bezüglich Ihrer persönlichen Risikoneigung stellen.

Börsenpsychologie: Der Kopf entscheidet über Ihren Anlageerfolg

Die Grundlage der Behavioral-Finance-Theorie bildet die „neue Erwartungstheorie“. Führen mentale Stärke und Rationalität zu langfristigen Börsen-Erfolgen?

Börsenwissen: Diese Konjunkturdaten sind wichtig für den Anlageerfolg

Die Europäische Konjunktur ist durch die Amerikanische beeinflusst. Auf welche US-Indikatoren sollten Sie als Privatanleger achten, um erfolgreich zu sein?

So können Sie an der Börse auf starke Fremdwährungen setzen

Wir erleben aktuell einen Abwertungswettlauf der großen Währungen. Können starke Hartwährungen aus fremden Ländern Sie davor schützen?

Für Ihren Anlageerfolg: Wie Sie Börsenfallen vermeiden

Das sogenannten „Frontrunning“ ist eine Betrugsmasche bei der wertlose Aktien angepriesen werden. Wie können Sie sich davor schützen?

Die Börse als vollkommener Markt?

Unberechenbar und vollkommen? GeVestor ist der Frage nachgegangen, ob die Börse einen vollkommenen Markt darstellt.

EUWAX: Entgelt nicht überbewerten

Die EUWAX ist trotz Entgelt oft die günstigere Alternative zum Direkthandel.

Eurex Clearing: So funktioniert’s!

Eurex Clearing ist eines der weltgrößten Clearinghäuser. So funktioniert es!

Unterschied: Eurex – Euwax

Viele Anleger fragen sich worin der Unterschied Eurex / Euwax liegt - dieser Artikel klärt auf!

Euwax oder Scoach: Besser verstehen!

Die Frage ob Euwax oder Scoach besser für Privatanleger geeignet ist stellt sich oft. Hier die Antwort!

Die besten deutschen Börsenplätze für Ihre Wertpapierorder – Teil 2

Frankfurt, Stuttgart oder Hamburg und Hannover sind gute deutsche Börsenplätze. Welcher Börsenplatz ist für Sie der beste?

Mit ausgewählten Dividenden-Aktien die Börsengewinne spürbar steigern

3 Kriterien um die besten Dividenden-Werte auszuwählen: die Ausschüttungsquote, die Dividendenhistorie und die Gewinnentwicklung des Unternehmens.

Euwax: Unterschiede beim Stop-Loss-Verfahren

Im Handelssegment Euwax gelten spezielle Regeln für das Stop-Loss-Verfahren. Anstatt der Geldtaxe liegt hier die Brieftaxe zu Grunde.

Margin: Das Wichtigste im Überblick

Die Margin ist ein Vorschuss, mit dem eine Sicherheitsleistung gewahrt wird. Was Anleger wissen sollten.

Die besten deutschen Börsenplätze für Ihre Wertpapierorder – Teil 1

Xetra ist der mit Abstand liquideste Börsenplatz in Deutschland und somit für Sie als Einsteiger auch der wichtigste. Was Sie über Xetra wissen sollten.

EUWAX: Handelszeiten erneut verlängert

Privatanleger können sich freuen. Die EUWAX-Handelszeiten wurden zum 1. März 2013 erneut verlängert.

Börsenweisheiten – was dahinter steckt

Mit Börsenweisheiten ist es wie mit Bauernregeln. Oft werden diese am Stammtisch kolportiert, doch was steckt wirklich dahinter?

Absicherungsstrategie Nr. 2: Mit Stop-Loss optimale Gewinne

Die Erfahrungen aus der Börsenarbeit zeigen, dass es keinen 100%-Risiko-Schutz gibt und nicht einmal theoretisch geben kann. Wie minimieren Sie die Risiken?

Absicherungsstrategien an der Börse – So schützen Sie sich vor Kursverlusten

Das Thema Absicherungsstrategien und Schutz vor Kursverlusten ist für viele Anleger ein sehr wichtiges Thema. Wie schützen Sie sich selbstständig?

Im Überblick: Die wichtigsten Indizes weltweit

Wenn es um Indizes geht, konzentriert man sich oft auf den DAX und den Dow. Dabei bieten FTSE, CAC40 und Co. noch viel mehr Möglichkeiten.

Überblick: Die wichtigsten Börsen und ihre Handelszeiten

Der Markt schläft nie: Ein Aufstellung der wichtigsten Börsen und ihrer Handelszeiten in mitteleuropäischer Zeit.

Derivatebörse: So funktioniert die EUREX

Die EUREX ist eine der weltweit größten Derivatebörsen für Futures und Optionen. Was genau an der EUREX passiert – eine Übersicht.

Börsengang: Was beachtet werden muss

Ein Initial Public Offering (IPO) ist die öffentliche Erstemission eines Unternehmens. Dazu gilt es einiges zu beachten.

Börsengang: Psyche spielt immer mit

Bei der Teilnahme an einer IPO bedarf es einer genauen Analyse des Unternehmens, das an die Börse gehen möchte. Wichtig ist vor allem das Management.

Neuemissionen: Wie ein Börsengang funktioniert

Theoretisch könnte ein Unternehmen seine Aktien auch auf eigene Faust verkaufen, realistisch gesehen braucht das Unternehmen die Investmentbank – so arbeitet die Wallstreet.

Börsengang erklärt: So funktioniert eine Neuemission

Der Begriff Initial Public Offering – “Börsenersteinführung” – ist während des Tech Bull Markets der späten 1990er-Jahre in die Alltagssprache eingegangen.

Derivatebörse versus OTC-Derivatehandel: ein Vergleich

Wo die Unterschiede von Derivatebörsen und dem OTC-Derivatehandel liegen und wie der Handelstrend für die Zukunft aussieht.

Inhaberschuldverschreibungen – Bilanzierung leicht erklärt

So funktioniert die Bilanzierung von Inhaberschuldverschreibungen. Eine Erklärung.

Execution Price – was er ist und wie er zustande kommt

Der execution price ist der Ausführungspreis einer Order oder eines Direkthandels. Wie er bestimmt wird und wer für ihn verantwortlich ist.

Was ist eine Umlaufrendite?

Umlaufrendite und Zinsniveau – welcher Zusammenhang besteht? Erläuterungen zur Umlaufrendite und ihren Stellenwert auf dem Kapitalmarkt.

4 Konzepte zur Sicherung von Börsengewinnen

4 Konzepte zur Sicherung von Börsengewinnen helfen dabei, die richtigen Investmententscheidungen zu treffen.

Was verbirgt sich hinter der Volcker-Rule?

Die Volcker-Rule zwingt Banken ihren Eigenhandel zu begrenzen. Wie die Regel funktioniert und die Spareinlagen schützt, lesen Sie hier.

Termingeschäft Beispiel: Welche Kosten und Erträge sind zu beachten?

Zunächst ist die wichtigste Frage zu klären: was ist ein Termingeschäft eigentlich überhaupt? Ein Termingeschäft, auch Zeitgeschäft genannt, ist ein […]