Vergessen Sie „löchrige“ Mietverträge und unverschämte
Problem-Mieter … und genießen Sie endlich einen stressfreien Vermieter-Alltag.
Klicken Sie gleich hier … und erfahren Sie, wie es geht ➜

In fünf Schritten zur eigenen Hausverwaltung

Wer eine eigene Hausverwaltung gründen möchte, muss viel bedenken. Wie das professionell geht erfahren Sie hier.

Diese Steuervorteile bietet die Vermietung des häuslichen Arbeitszimmers

Nach einem Urteil des BFH kann die Vermietung des Arbeitszimmers zu den Einkünften aus Gewerbebetrieb gehören. Erfahren Sie hier mehr.

Kombinieren Sie!

Sie kennen es, das Phänomen einer ständig weiter auseinandergehenden Schere zwischen Kaufpreisen und Mieten. So agieren Sie richtig:

Mangelware Hausverwaltung – Selbst einsteigen oder nicht

Wenn Sie in Immobilien investieren, stehen Sie regelmäßig vor dem gleichen Problem: Die Liegenschaft muss verwaltet werden. – Was tun?

Kautions-Übergabe: Kann Sie diese auf die schiefe Bahn bringen?

Viele Vermieter ahnen nicht, welche gesetzgeberischen Abgründe sich bei der Kaution auftun. Eine kaum bekannte Crux lernen Sie hier kennen:

In diesen 10 Städten lohnt sich noch ein Immobilienkauf

Ob sich ein Immobilienkauf lohnt, hängt stark von Standort und Kaufpreis ab. In vielen kleineren Städten sind für Anleger noch gute Renditen drin.

Turbo-„Raus aus den Schulden!“- oder Schnecken-Tilgung?

Je länger man die Tilgung streckt, desto weniger muss man monatlich zurückzahlen und desto mehr bleibt in der Investitions-Kasse.

Wer bezahlt unsere Straßen?

Wer Straßen zahlt, wissen Immobilien-Besitzer, die bereits von ihrer Kommune zur Zahlung von Straßenausbau-Beiträgen aufgefordert wurden...

Turbo- oder Schnecken-Tilgung: Was ist in welcher Situation besser?

"Soll ich bei der Tilgung Gas geben oder auf die Bremse treten?" – Diese Frage treibt viele Immobilien-Investoren um. Hier eine Antwort:

Das 1. Immobilien-Investment: So setzen Sie es auch wirklich um

Viele Immobilien-Fans zögern lange vor dem 1. Investment – das muss nicht sein. Lesen Sie hier, wie Sie dieses erfolgreich umsetzen:

Hohe Buchgewinne: Was machen Sie mit dem ganzen Geld?

Es gibt viele Immobilien-Eigentümer, die auf hohen Buchgewinnen sitzen und sich zwangsläufig fragen, ob sie zumindest z. T. verkaufen sollen.

Kautions-Übergabe: Kann Sie diese auf die schiefe Bahn bringen?

Viele Vermieter ahnen nicht, welche gesetzgeberischen Abgründe sich bei der Kaution auftun. Eine kaum bekannte Crux lernen Sie hier kennen:

Immobilien: Fangen Sie mit kleinen Objekten an

Gehören Sie zu den Investment-Neulingen in Sachen Immobilien? Dann habe ich einen guten Rat: Fangen Sie zunächst mit kleinen Objekten an!

WEG verbietet Dauerstellplatz: Das darf sie

Dass ein WEG-Mitglied einen vorhandenen Kfz-Parkplatz zum Dauerstellplatz für sein Wohnmobil umfunktioniert, darf die Eigentümergemeinschaft verbieten.

Immobilien: Geldausgaben, mit denen die meisten Investoren nicht rechnen

Dies ist Paul Misars Einschätzung zu den möglichen Investitionen, welche die meisten Immobilien-Investoren beim Kauf nicht im Blick haben:

So erkennen Sie die Fehler in Ihrer Jahresabrechnung rechtzeitig

Wie viel Geld verschenken Sie nur deshalb, weil Sie sich bei der Prüfung Ihrer Jahresabrechnung nur eine einzige Zahl anschauen – nämlich den Endbetrag? Es könnte mehr sein, als Sie denken.

Bei einer Zwangsräumung sollten Sie als Vermieter eine Dokumentation anlegen

Wenn Sie als Vermieter eine Zwangsräumung vornehmen, sollten Sie darauf achten, dass Sie eine Dokumentation über die vorgefundenen Gegenstände anlegen.

Nach Pleite: Können Sie der Immobilien-Schwarmfinanzierung noch trauen?

Wenn Sie in den letzten Monaten in Immobilien investiert haben, kamen Sie an dem Diskussionsthema „Crowdfunding“ kaum vorbei - nun sind die ersten Deals geplatzt.

Die erschreckende Entwicklung der Immobilienpreise in Deutschland

Je mehr die Immobilienpreise steigen, umso mehr Menschen wollen auf den Zug aufspringen und von den explodierenden Preisen profitieren.

Ethischer Hausbau: Mit Rücksicht auf unsere Welt & Menschen

Der Hausbau wird in Zeiten niedriger Zinsen als eine sinnvolle Kapitalanlage beworben. Dabei sollte man aber nicht vergessen, auf die Umwelt und Menschen Rücksicht zu nehmen.

Wie funktioniert Immobilien Crowdinvesting?

Obwohl noch wenig bekannt, ist das Potenzial von Immobilien Crowdinvesting groß. Mit welchen Chancen und Risiken Anleger rechnen sollten.

Baudenkmal sanieren: So bekommen Sie Fördergelder

Ein Baudenkmal zu sanieren muss angemeldet und abgesprochen werden. Zudem können Bauherren Fördergelder und öffentliche Zuschüsse beantragen.

Mietkauf: Teure Alternative zur klassischen Immobilienfinanzierung

Ein Mietkauf macht für Personen Sinn, die keinen Hausfinanzierungskredit erhalten. Alternativ dazu gibt es noch den Optionskauf.

Jetzt vorbestellen: Neues Buch von „Immobilientycoon“ Paul Misar erscheint im August

Dieses neue Buch wird all denen Mut machen, die sich bisher nicht an eigene Immobilieninvestments herangetraut haben. Immobilientycoon Paul Misar gibt im August zusammen mit dem GeVestor-Verlag sein neues Buch heraus.

Beweislast bei Feuchtigkeitsschäden: So läuft das Gerichtsverfahren ab

Kommt es beim Streit um Feuchtigkeitsschäden zum Gerichtsverfahren, liegt die Beweispflicht zunächst beim Vermieter.

So reagieren Sie, wenn Ihr Mieter die Betriebskosten nicht zahlt

Wenn der Mieter seine Nachzahlung zu den Betriebskosten nicht zahlt, stehen Ihnen verschieden Mittel zur Verfügung, um an Ihr Geld zu kommen.

Kreditfinanzierung bei Sonderumlage: So geht’s

Für die Finanzierung der Sonderumlage kann die WEG einen Kredit aufnehmen. Dafür müssen aber bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein.

2017: Was ist neu im Immobilienrecht?

Auch im Jahr 2017 gibt es neue Regelungen im Immobilienrecht. Das zweite Mietrechtsänderungsgesetz und neue Fördermittel gehören dazu.

So gelingt die erfolgreiche Eigenbedarfskündigung

Die Kündigung wegen Eigenbedarfs ist der häufigste Grund für das vorzeitige Ende des Mietverhältnisses. Dafür müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein.

Pfändung der Mietkaution – so hüten Sie sich vor dem Schlimmsten

Die Mietkaution Ihres Mieters kann gepfändet werden, wenn er anderen Gläubigern gegenüber Schulden hat. Aber Sie können sich schützen.

Zahlungsverzug des Mieters – Kündigung trotz Ausgleichs rechtens

Die BGH-Richter haben bestätigt, dass ein Ausgleich der Mietrückstände nur selten die Wirkung der fristlosen Kündigung beseitigt.

Leerstand bei Ladenflächen nutzen – Gastromieter sinnvoll?

Wenn Sie Vermieter einer leerstehenden Ladenfläche sind, könnte der Umbau in Büros mehr Sinn machen, als kurzfristige Gastro-Verträge.

Immobilien 2017: Wo winkt die beste Rendite?

Gewerbe, Pflege, Logistik? Wir verraten, wo 2017 die höchsten Renditen im Immobiliensektor erzielt werden können.

Leerstand in deutschen Kleinstädten: Hier fehlt die Nachfrage

Während sich der Immobilienmarkt in den Großstädten zunehmend aufheizt, stehen auf dem Land viele Wohnungen leer. Aber es gibt Ausnahmen.

Makler: Sondergebühren sind unzulässig

Um Ihr Honorar aufzubessern, verlangen einige Immobilienmakler Sondergebühren für Wohnungsbesichtigungen. Doch das ist unzulässig.

Gutachten bei Schimmelbefall: Wer bezahlt den Sachverständigen?

Im Prozess zu Feuchtigkeitsschäden beauftragt das Gericht einen Sachverständigen. Bezahlen muss den aber meist der Vermieter.

Steuern: Leerstehende Wohnung kann geltend gemacht werden

Die Kosten für eine leerstehende Wohnung können bei der Steuer geltend gemacht werden, wenn eine Vermietungsabsicht nachgewiesen werden kann.

Neue Pflicht Rauchwarnmelder: Das sollten Vermieter beachten

Auch in NRW und dem Saarland sind Vermieter ab Ende 2016 dazu verpflichtet, Rauchwarnmelder einzurichten. Das gilt es zu beachten.

In 6 Schritten zur rechtssicheren Betriebskostenabrechnung 2017

Damit Ihre Betriebskostenabrechnung wirksam ist, muss sie „formell ordnungsgemäß“ sein. Fertigen Sie eine ordnungsgemäße Betriebskostenabrechnung in nur 6 Schritten an.

BGH-Urteil: Eigenbedarfskündigung auch bei Personengesellschaften rechtens

Wegen Eigenbedarf darf auch gekündigt werden, wenn es sich bei den Investoren um eine Personengesellschaft handelt.

Was bei Beschlüssen über Sonderumlagen zu beachten ist

Damit die Sonderumlage rechtmäßig ist, muss ein entsprechender Beschluss vorliegen. Dabei müssen Sie Fälligkeit und Voraussetzungen beachten.

Ihr persönliches Immobilien-Erfolgsjahr 2017

Einige Tipps, damit das Jahr 2017 zu ihrem persönlichen Immobilien-Erfolgsjahr wird.

Eigenbedarf: Zeitmietvertrag oder Kündigung?

Oft wissen Eigentümer schon früh, dass Sie ihre Immobilie in Zukunft selber nutzen wollen. Bei Eigenbedarf macht ein Zeitmietvertrag oft mehr Sinn, als eine Kündigung.

Forderung gegen Mieter: So stoppen Sie die Regelverjährung rechtzeitig

Wenn Forderungen gegenüber dem Mieter verjähren, bleiben Vermieter z.T. auf hohen Kosten sitzen. Vermeiden Sie daher jetzt die Regelverjährung.

Barrierefreier Umbau: Diese Fördermittel stehen Ihnen zu

In altersgerechtes Wohnen zu investieren, kann sich für Investoren lohnen. Denn für den barrierefreien Umbau gibt es Fördermittel vom Staat.

Mieterrecht: Auf dem Balkon darf kein Baum geplanzt werden

Für die Nutzung des Balkons gibt es genaue mietrechtliche Regeln – auch für dessen Bepflanzung. Blumen sind zulässig, Bäume nicht.

So treiben Sie Ihre Mietschulden gerichtlich ein

Um Mietschulden einzuklagen, können Sie entweder ein Mahnverfahren oder einen Urkundenprozess einleiten.

Neues Baugesetz: „Urbane Gebiete“ mit weniger Lärmschutz

Urbane Gebiete sollen die Lösung des Wohnungsmangels in Deutschland sein: Das sind neue Mischgebiete mit geringeren Lärmschutzgrenzen.

Eigentümerversammlung: Unterbrechung wegen Anwaltstelefonats unzulässig

Laut BGH ist es unzulässig, die Eigentmerversammlung zu unterbrechen, damit ein Eigentümer seinen Rechtsanwalt konsultieren kann.

Besuch oder Untervermietung? So nutzen Sie Ihre Vermieterrechte optimal

Wenn es um Gäste in der Mietwohnung geht, ist der Unterschied zwischen Besuch und Untervermietung für Ihre Vermieterrechte entscheidend.

Unfall wegen Herbstlaubs: Haftung liegt beim Vermieter

Wenn auf dem Weg zum Grundstück ein Unfall passiert, liegt die Haftung gewöhnlich beim Vermieter. Sie können die Pflicht aber umlegen.

Legionellenprüfung: Das müssen Sie wissen

Alle drei Jahre müssen Vermieter ihre Wasserqualität überprüfen. Bis Ende 2016 steht deshalb die nächste Legionellenprüfung an.

Worauf Sie bei der Wahl Ihres Mieters achten müssen

Um Mietausfällen vorzubeugen, sollten Sie schon bei der Mieterauswahl höchste Sorgfalt an den Tag legen. Die besten Tipps, um den perfekten Mieter zu finden.

Immobilienmarkt: Topstandorte bleiben attraktiv

In den beliebtesten Standorten Deutschlands trifft eine hohe Nachfrage auf wenig Angebot. Das Reultat: Steigende Immobilienpreise.

Smart Meter: Wer profitiert von den intelligenten Stromzählern?

Durch Smart Meter wird der Stromverbrauch intelligent gesteuert und individuell angepasst. Dadurch kann Geld gespart werden.

Immobilien als Krisenschutz: Lehren aus der Vergangenheit

In Zeiten einer Wirtschaftskrise sind Immobilieninvestoren meist weniger stark betroffen, als andere Anleger.

Die wichtigsten Musterformulierungen für den Mietaufhebungsvertrag

Unklare Regelungen sollte man im Mietaufhebungsvertrag unbedingt vermeiden. Diese Musterformulierungen helfen Ihnen.

Die 10 wichtigsten BGH-Urteile zur Eigenbedarfskündigung

Wer wegen Eigenbedarf kündigt, muss dafür gute Gründe haben. Diese BGH-Urteile zeigen, was erlaubt ist und was nicht.

BGH-Urteile zur Modernisierung: Was der Mieter verlangen darf

Eine Übersicht über BGH-Urteile, die festlegen, welche Modernisierungsmaßnahmen Ihr Mieter von Ihnen verlangen kann.

Mietnomaden sicher vorbeugen

Informieren Sie sich vor Abschluss des Mietvertrags unbedingt über die finanzielle Situation des Interessenten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Mietnomaden vorzubeugen.

Seite 1 von 40

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt