Übernahmen

Übernahmen: Der größte Deal

Übernahmen

Der größte Deal

Die weltweit größte Übernahme aller Zeiten geschah zur Jahrtausendwende in Deutschland: Der Telekommunikations-Gigant Vodafone übernahm im Jahr 2000 den Mischkonzern Mannesmann für mehr als 200 Mrd. US-Dollar. (Fotos: richebets – flickr, )

Aktuelle Artikel
Marktanalysen

Voltabox-Aktie: Börsenneuling steigt mit Übernahme in Batteriezellenproduktion ein

von Rene König

Voltabox-Aktie: Börsenneuling setzt mit Übernahme auf eigene Batteriezellenproduktion. Aktie dümpelt weiter deutlich unter Ausgabekurs > Mehr

Marktanalysen

Computer-Dino Dell kehrt zurück an die Börse

von Jens Gravenkötter

Dell kehrt zurück an die Börse. Für Privatanleger kein Muß! > Mehr

Marktanalysen

Thermo Fisher Scientific-Aktie: Forschungsspezialist will mit Zukauf Wachstumskurs beschleunigen

von Richard Mühlhoff

Thermo Fisher-Aktie: Führender Laborspezialist setzt mit Übernahme Wachstumskurs fort. Geschäft mit Ekektronenmikroskopie wird ausgebaut

Marktanalysen

Trotz Handelsspannungen: Übernahme-Volumen in Westeuropa zieht weiter an

von Jens Gravenkötter

Das Übernahme-Geschäft boomt. Es könnte das beste Jahr aller Zeiten werden, doch ein politisches Restrisiko bleibt. > Mehr

Marktanalysen

Übernahme-Wissen: Wie erfolgsabhängige Bezahlungen Deals retten können

von Jens Gravenkötter

Die Preisvorstellungen zwischen Bieter und Übernahme-Kandidaten fallen auseinander. CVRs bieten beiden Seiten Preis-Sicherheit. > Mehr

Marktanalysen

4 Möglichkeiten mit denen Übernahme-Kandidaten Bieter verscheuchen können

von Jens Gravenkötter

Wenn ein Übernahme-Kandidat nicht übernommen werden will, zückt er häufig die Giftpille. Der Übernahme-Sensor stellt Ihnen 4 Abwehrmöglichkeiten im Detail vor.

Marktanalysen

Ansys: Markführer für Simulationssoftware bringt Übernahme unter Dach und Fach

von Richard Mühlhoff

Ansys-Aktie: Weltmarktführer für Simulationssoftware bringt Übernahme in trockene Tücher. Nach starkem Jahresauftakt schraubt Ansys Prognose nach oben > Mehr

Alle Artikel lesen
Kurzprofil Übernahmen sind schon seit tausenden von Jahren Teil der Wirtschaft. Der Unternehmens-Kauf, auch Akquisition genannt, bezeichnet eine Transaktion, bei der ein Unternehmen komplett oder in Teilen an einen neuen Besitzer übertragen wird.

Unterschieden wird hierbei zwischen freundlichen Übernahmen, bei denen ein Einvernehmen zwischen Käufer und Verkäufer besteht, und feindlichen Übernahmen, bei denen der Käufer die Mehrheit über Aktienkäufe übernimmt, ohne die Zustimmung des "verkaufenden" Unternehmens zu besitzen.

Schnellzugriff GeVestor Themen

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf GeVestor. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt