Übernahmen

Übernahmen: Der größte Deal

Übernahmen

Der größte Deal

Die weltweit größte Übernahme aller Zeiten geschah zur Jahrtausendwende in Deutschland: Der Telekommunikations-Gigant Vodafone übernahm im Jahr 2000 den Mischkonzern Mannesmann für mehr als 200 Mrd. US-Dollar. (Fotos: richebets – flickr, )

Aktuelle Artikel
Marktanalysen

HNA Group: Hochgeschwindigkeits-Übernahme-Kurs sorgt für Probleme

von Jens Gravenkötter

Die HNA-Group leidet unter dem Übernahme-Kurs der Vorjahre. Nehmen die Finanzprobleme zu? > Mehr

Marktanalysen

Dave & Buster’s Entertainment-Aktie: Aufsichtsrate deckt sich nach Kurssturz mit Aktien ein

von Richard Mühlhoff

Neue Prognose lässt Aktie in den Keller rauschen. Aufsichtsräte nutzen Kursschwäche zum Einstieg, denn Analysten sehen Gewinnpotenzial. > Mehr

Marktanalysen

Was Giftpillen mit dem Übernahme-Geschäft zu tun haben

von Jens Gravenkötter

Die gestern vorgestellte Pacman-Strategie ist nicht die einzige Möglichkeit mit der Übernahme-Kandidaten ungeliebte Bieter abschütteln können.

Marktanalysen

Übernahme-Flops: Starbucks schließt Teehaus-Kette Teavana

von Jens Gravenkötter

Nicht jede Übernahme wird ein Erfolg. Oft entscheiden schon kleine Fehleinschätzungen über Wohl und Wehe eines Deals – hier ein Beispiel: > Mehr

Marktanalysen

Leserfrage zu erfolgsabhängigen Bezahlungen bei Übernahme-Angeboten

von Jens Gravenkötter

In einem vorangegangenen Artikel schrieb ich Ihnen von der Ladbrokes Coral-Fusion mit GVC und der Konsolidierung in der Glücksspiel-Branche. Bei […] > Mehr

Marktanalysen

Henry Schein dominiert die Branche

von Volker Gelfarth

Henry Schein ist ein außergewöhnlicher Konzern und bietet alles, wonach erfolgreiche Investoren suchen, v. a. Stabilität und Zuverlässigkeit.

Marktanalysen

Rockwell Automation: 3. Ablehnung dürfte Übernahme-Aus bedeuten

von Jens Gravenkötter

3 Übernahme-Angebote seitens Emerson Electric finden bei Rockwell Automation keinen fruchtbaren Boden. Damit dürfte ein Deal vom Tisch sein. > Mehr

Alle Artikel lesen
Kurzprofil Übernahmen sind schon seit tausenden von Jahren Teil der Wirtschaft. Der Unternehmens-Kauf, auch Akquisition genannt, bezeichnet eine Transaktion, bei der ein Unternehmen komplett oder in Teilen an einen neuen Besitzer übertragen wird.

Unterschieden wird hierbei zwischen freundlichen Übernahmen, bei denen ein Einvernehmen zwischen Käufer und Verkäufer besteht, und feindlichen Übernahmen, bei denen der Käufer die Mehrheit über Aktienkäufe übernimmt, ohne die Zustimmung des "verkaufenden" Unternehmens zu besitzen.

Schnellzugriff GeVestor Themen

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf GeVestor. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt