Übernahmen

Übernahmen: Der größte Deal

Übernahmen

Der größte Deal

Die weltweit größte Übernahme aller Zeiten geschah zur Jahrtausendwende in Deutschland: Der Telekommunikations-Gigant Vodafone übernahm im Jahr 2000 den Mischkonzern Mannesmann für mehr als 200 Mrd. US-Dollar. (Fotos: richebets – flickr, )

Aktuelle Artikel
Marktanalysen

Das gescheiterte Geschäftsmodell eines ehemaligen Hype-Wertes

von Peter Thilo Hasler

Trotz vieler Gerüchte über einen Bieter für den krisengeschüttelten Hersteller von Action-Kameras GoPro gibt sollten Sie dessen Aktien besser meiden. > Mehr

Marktanalysen

Porr mit überzeugenden Vorabzahlen und guten Perspektiven

von Tobias Schöneich

Wie hat sich der österreichische Bau-Spezialist Porr im vergangenen Jahr geschlagen und wie ist es um die weiteren Perspektiven bestellt? > Mehr

Marktanalysen

NXP-Übernahme: Sicher geglaubter Deal wackelt

von Jens Gravenkötter

DIe NXP-Übernahme könnte zum politischen Spielball werden. Platzt der Deal geht die Aktie gen Süden - und mit ihr auch die Qualcomm-Aktie

Marktanalysen

Börsenturbulenzen eröffnen für Übernahme-Jäger attraktive Doppel-Chancen

von Jens Gravenkötter

Die aktuelle Marktkorrektur spielt Übernahme-Jäger in die Karten. Denn so bestehen gute Chancen auf Kursgewinne, auch wenn ein Deal auf sich warten lässt. > Mehr

Marktanalysen

Goldbranche: Diese Übernahme hat es in sich

von Heiko Böhmer

Hecla Mining will Teile von Klondex Mines für rund 460 Mio. Dollar übernehmen. Was sich nach einer Erfolgs-Story anhört, hat doch einen Haken. > Mehr

Marktanalysen

Dank Trump: Übernahme-Aktivität wird 2018 spürbar ansteigen

von Jens Gravenkötter

Eine neue Umfrage zeigt, dass die Übernahme-Lust unter den Firmenbossen sehr hoch ist. Zusammen mit der US-Steuerreform könnte 2018 das beste Übernahme-Jahr aller Zeiten werden.

Marktanalysen

Übernahme-Boom an der Börse

von Rolf Morrien

Erfahren Sie jetzt, warum Börsengänge in Zeiten von Rekorden im Übernahmegeschäft wichtig sind. > Mehr

Alle Artikel lesen
Kurzprofil Übernahmen sind schon seit tausenden von Jahren Teil der Wirtschaft. Der Unternehmens-Kauf, auch Akquisition genannt, bezeichnet eine Transaktion, bei der ein Unternehmen komplett oder in Teilen an einen neuen Besitzer übertragen wird.

Unterschieden wird hierbei zwischen freundlichen Übernahmen, bei denen ein Einvernehmen zwischen Käufer und Verkäufer besteht, und feindlichen Übernahmen, bei denen der Käufer die Mehrheit über Aktienkäufe übernimmt, ohne die Zustimmung des "verkaufenden" Unternehmens zu besitzen.

Schnellzugriff GeVestor Themen

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf GeVestor. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.

10 Dividendenaktien, deren Dividende IMMER steigt