Anlagestrategie

Anlagestrategie: Der weltbeste Stratege

Anlagestrategie

Der weltbeste Stratege

"Ich versuche lediglich, ängstlich zu sein, wenn andere gierig sind, und gierig zu sein, wenn andere ängstlich sind." – Warren Buffett (Fotos: Pete Souza – Executive Office of the President of the United States, Archiv)

© Watchara Ritjan / shutterstock.com
Aktuelle Artikel
Marktanalysen

Wie Sie Korrekturen besser meistern als die Mehrheit der Anleger

von Maximilian Ritter

In 70 % der Zeit gibt es Seitwärts- oder Korrekturphasen – Fortsetzung des Börsenanstiegs erwartet > Mehr

Marktanalysen

Wie Sie Ihre Performance an der Börse stetig steigern

von Maximilian Ritter

Verbessern Sie Ihr Gewinn-Verlust-Verhältnis mit einfachen Mitteln - Wie Sie anderen Anlegern gleich mehrere Schritte voraus sind. > Mehr

Immobilien

Schau mal, wie die Großen es machen!

von Andreas Sell

Wer meine Investment- und Anlagestrategie kennt, weiß, dass ich ein sehr konservativer Investor bin. Nicht jeder kann mit Immobilien reich werden.

Marktanalysen

Februar 2018: Auf diese Aktien setzt Corvex Capital

von Richard Mühlhoff

Corvex Capital: Öl, Banken und Gesundheitssektor. Erfahren Sie, wie der aggressive Hedgefondsmanager über verschiedene Sektoren streut und Rendite machen will > Mehr

Marktanalysen

Re-Balancing ist wichtig für Ihren Erfolg an der Börse

von Rolf Morrien

Lernen Sie jetzt, was Re-Balancing ist und warum es wichtig für Ihren mittel- und langfristigen Anlageerfolg ist. > Mehr

Marktanalysen

Dezember 2017: Auf diese Aktien setzt Corvex Capital

von Richard Mühlhoff

Corvex Capital: Aktivistischer Hedgefonds-Manager mit stark konzentriertem Portfolio. Hohe Gewichtung sorgt für Druck bei den Unternehmen.

Aktien

Antizyklisch Anlegen: Nicht für schwache Nerven

von Peter Hermann

Zum antizyklischen Anlegen braucht es eine Menge Mut. Denn „kaufen, wenn die Kanonen donnern“ ist wirklich nicht jedermanns Sache. > Mehr

Alle Artikel lesen
Kurzprofil Als Anlagestrategie wird die Planung vom Handel mit Aktien, Anleihen, Optionen, Zertifikaten und weiteren Finanzprodukten bezeichnet. Die passende Strategie richtet sich dabei nach der Vorliebe des Anlegers. Unterschieden wird dabei zwischen spekulativen, mittelfristigen und konservativen Anlegern. Die entsprechenden Strategien unterscheiden sich teilweise drastisch in Bezug auf gewählte Produkte, Risiko und Ertrag.

Schnellzugriff GeVestor Themen

Sie gelangen mit Hilfe der unteren Buchstabenleiste schnell und direkt zu allen Themen auf GeVestor. Über das jeweilige Thema gelangen Sie zum passenden Artikel.